Monatshighlights Werbung

[Werbung] Kommt zu den Flavourama Walking Dance Classes am 27. und 28. August 2022

Einfach bissi durch die Stadt tanzen und gar nicht so drauf achten, ob man tanzen kann, weil: Ein paar Moves lernen wir on the go

Ihr wolltet schon immer mal Streetdance ausprobieren? Die Walking Dance Class ist wieder da.

Wer hätte gedacht, dass im beschaulichen Salzburg eines der größten Streetdance Battles Europas über die Bühne geht? Jedes Jahr im Sommer kommen hunderte Tänzer*innen aus aller Welt nach Salzburg, um sich im Rahmen von Flavourama in unterschiedlichen Streetdance-Kategorien zu battlen. Dank Corona, muss man ja schon fast sagen, haben die Organisatorinnen ein bisschen rumgebastelt und ein paar schöne Formate sind entstanden: Die Walking Dance Classes, zum Beispiel. Ein Sightseeing-Dance-Teaching-Programm durch Salzburg.

Finden wir super: Da findet eines der coolsten Streetdance-Festivals in Salzburg statt. Alles, was international Rang und Namen hat, kommt angefahren, es ist eine riesige Sause für eine Woche. Und wir Salzburger*innen? Kriegen nix mit. Nicht mit uns.

Bei Flavourama Vol. 14 erwarten euch zwischen 27. August und 4. September 2022 Battles, Workshop und allerhand andere super Sachen. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Damit auch der/die 0815-Salzburger*in das Popöchen hochbekommt, gibt es neben den Tanzbattles auch Workshops und Live-Musik. „Uns ist wichtig, dass Flavourama für alle etwas ist, nicht nur für Tänzer*innen: Zusehen, Party machen, etwas trinken oder eben mittanzen – es gibt genügend Programmpunkte und eine Menge Inspiration“, sagen die Veranstalterinnen Farah, Olivia und Elena.

>> HIER geht es direkt zur Anmeldung für die Flavourama Walking Dance Class <<

Was uns freut: Vor zwei Jahren haben wir gemeinsam mit Flavourama zum ersten Mal die Walking Dance Class veranstaltet. Das war saulustig: Auf einem Spaziergang durch Salzburg sind wir bei den schönsten Spots stehen geblieben, dort, wo die coolsten Typen auf uns gewartet haben. Dann haben wir einen kleinen Move gelernt und gaaaanz zum Schluss haben wir die Choreo zusammengefasst und im Mirabellgarten getanzt. Tanzen konnten (unserer Erinnerung nach) die meisten nicht. Das war überhaupt das Beste.

Das heurige Thema: Mozarts Lotterleben auf der Spur

Dass es dem Mozart in Salzburg ja nicht so getaugt hat, wissen wir mittlerweile. Flavourama wäre aber schon eher was für ihn gewesen, als die Musikbegleitung am Hof des Fürsterzbischofes. Deswegen wird ihm das heurige Motto für die WDC gewidmet – auf den Spuren vom Wolferl, so wie es ihm gefallen hätte. Achtung! Da könnten wir noch was lernen.

Übrigens: Auch dieses Jahr unterstützt die Tourismus Salzburg GmbH das Festival wieder. Finden wir super, dass in dieses Projekt investiert wird.

Ihr wollt Streetdance ausprobieren? Dann einmal weiterlesen, bitte.

Ihr wollt eine gute Zeit haben, dann kommt mit. Es ist eine richtige Hetz, wirklich für alle, egal ob mit oder ohne Kind, alt, jung. Zieht die Jogging Hose an, checkt euch das Ticket hier (13 Euro) und trefft uns am 27. August 2022 und 28. August 2022 jeweils von 17 bis 19.00 Uhr.

Und so läuft das Ganze ab:

Flavourama Walking Dance Class
Treffpunkt: Sebastiansfriedhof / 17.00 Uhr

1. Stopp: Makartplatz
2. Stopp: Mozartsteg
3. Stopp: Mozartplatz
4. Stopp: Kapitelplatz
5. Stopp: vorm Café Tomaselli
Dauer: insgesamt ca. 1,5 bis 2 Stunden
Kosten: € 13 pro Termin
Teilnehmer*innenzahl: 25

>> Euch würde das zahn? Dann klickt euch direkt zum Anmeldeformuar – und zwar HIER <<

 


Schleichwerbung, nein danke!
Wir nehmen für unsere redaktionelle Berichterstattung niemals Geld an. Werbung gibt es beim Fräulein, aber selten. Wenn wir Werbung machen, steht das außerdem ganz klar im Titel und nicht irgendwo versteckt – deswegen ist es uns wichtig, dass ihr wisst: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit den coolen Leuten von Flavourama entstanden. Wir freuen uns voll, dass wir heuer ein bisschen mitgschafteln dürfen und wärmen uns schon mal für die Walking Dance Class auf!


Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.

Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: