Events Monatshighlights

Unsere Lieblingskonzerte im April

Wir haben jedes Monat coole Freikarten für Konzerte in Salzburg für euch!

Im April passieren viele coole Dinge. Es wird wieder wärmer, die Magnolien am Makartplatz blühen und wir dürfen Osterhase spielen. Im Osternestl findet ihr jede Menge Freikarten für April-Konzerte. Einfach welche aussuchen und mit ein bisschen Glück gewinnen!

Berni Wagner mit BABYLON! in der ARGE
Do., 04. April, 20:00 Uhr

Weil Berni Wagner schon eine gefühlte Ewigkeit in der Großstadt wohnt, leidet er am Gegenteil von Fremdenhass: Er mag niemanden mehr, den er kennt. Aus diesem Grund gibt er sich mit unbekannten Leuten ab, kommt zu Partys, auf die er nicht eingeladen ist und spricht in Sprachen, die er nicht kennt – über Themen, von denen er nichts versteht. Dass da so einiges passiert, ist klor. Erzählen tut er davon in seinem Bühnenprogramm, für das wir 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at verlosen.

Alf Poier im OVAL
Fr., 05. April, 19:30 Uhr

Wenn es um Alf Poier geht, spaltet sich die Gesellschaft. Man mag ihn – oder eben nicht. Wir enthalten uns an dieser Stelle unserer persönlichen Meinung – weisen aber darauf hin, dass er uns am 5. April in Salzburg beehrt. Unter dem Titel „Humor im Hemd” geht es um Thunfischdosen, die Karibik und die digitale Diktatur. Wer mag hingehen? Wir verlosen 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

Krautschädl im Rockhouse
Fr., 05. April, 20:00 Uhr

Alles hat ein Ende. So auch die 15 Jahre andauernde Kraut- und Bandgeschichte von Krautschädl. Im Rahmen ihrer Abschlusstournee statten sie auch dem Rockhouse einen Besuch ab und geben ein kleines (bzw. großes) Stelldichein. Wer von „s’Kerzerl” bis „Ane Auf Die Finga” alle möglichen Hits mitsingen kann, sollte sich schon mal einen Platz in der ersten Reihe reservieren. Wir helfen nach und verlosen 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

Chili and the Whalekillers in der ARGE
Fr., 05. April, 21:00 Uhr

Am 5. April habt ihr die Qual der Wahl. Die dritte Option an diesem Abend ist ein Konzert von Chili and the Whalekillers in der ARGE. Dieses empfehlen wir allen Singer-/Songwriter- und Pop-Fans. Einfach gute Musik hören und wieder mal einen netten Konzertabend verbringen gehen hier besonders gut. Nerdiges Wissen am Rande, falls ihr euch Gedanken über den Bandnamen gemacht habt: Chili lautet der Vorname des Sänger. Ha! Wir verlosen 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

Russkaja im Rockhouse
Mi., 10. April, 20:00 Uhr

Stellt euch auf einen lauten und rasanten Abend ein – Russkaja sind in SBG! „No One Is Illegal” lautet nicht nur der Name ihres neuen Albums, sondern auch jener der aktuellen Tour. Russkaja machen sich nichts aus Grenzen – das zeigen ihre Songs, deren Texte auf Russisch, Deutsch und Englisch sind. Aber auch der Musikstil, der genretechnisch Rock, Ska, einen Hauch Latino-Groove und Turbopolka verbindet. Wir freuen uns darauf und verlosen 1×2 Karten unter info@fraeuleinflora.at.

Science Busters in der ARGE
Do., 11. April, 20:00 Uhr

Game of Thrones-Fans aufgepasst! Die Science Busters widmen sich im aktuellen Programm voll und ganz eurer Lieblingsserie aus Westeros. Die Fragestellungen: Wie wird man sachgerecht enthauptet? Wo gibt es die beste Milk of the Poppy? Wer mistet bei den Drachen aus, wenn Daenerys auf Urlaub fährt? Ist Marcel Koller in Wirklichkeit Stannis Baratheon? Klingt cool? Finden wir auch! Wir haben 1×2 vielgesichtige Tickets unter info@fraeuleinflora.at für euch.


Kostenlose Rockhouse-Workshops im April

04.04.: Beatproducing Workshop mit Thomas Mantl (18:30 Uhr)
09.04.: Urban Dance Workshop mit Potpourri (18:30 Uhr)
10.04.: Blues-Harp Workshop mit Fred Hölzl (18:30 Uhr)
11.04.: Wie baut man ein Gitarrensolo auf? Mit David Binderberger (18:30 Uhr)
25.04.: E-Bass Workshop mit Lukas Pamminger (18:30 Uhr)
30.04.: Urban Dance Projekt mit Potpourri (18:30 Uhr)


Lylit & Band im Jazzit
Fr., 12. April, 21:00 Uhr

Wir trauen uns zu wetten, Lylit hattet ihr in irgendeiner Form schon mal am Radar. Ihr Song „The Plan” war vor einigen Jahren schon mal in den USA „Single Of The Week” und vor ihrer Solokarriere war sie Sängerin der Parov Stelar-Band und hat mit Künstler*innen, wie Ty, Blumentopf, FivaMc, SK Invitational und mehr performt. Singen tut sie außerdem wie eine Göttin. Ihr seid neugierig? Wir haben 2×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at für euch.

Breakfast / mit Joe Ford uvm. im Jazzit
Sa., 13. April, 22:00 Uhr

Das legendäre Breakfast geht in die nächste Runde. Dieses Mal lassen die Gastgeber*innen einen DJ aus den UK einfliegen. Joe Ford mixt Hi-Tech Drum & Bass mit einer ordentlichen Portion Rock und Funk. Wir haben zwar nicht so viel Ahnung von D&B, aber sind uns sicher, dass bei dieser Mischung für jede*n was dabei ist! Wer mehr Ahnung hat, schreibt uns am besten eine Mail an info@fraeuleinflora.at – da verlosen wir nämlich 2×2 Tickets für den Abend.

Chris Potter im Jazzit
Mo., 15. April, 20:00 Uhr

Wenn jemand Potter heißt, suggerieren wir der Person automatisch einen weitschichtigen Verwandtheitsgrad mit Harry Potter. Keine Ahnung, wieso. Chris Potter ist auch auf eine Art ein Zauberer. Und zwar als Solist, Komponist und Bandleader. Er wird als Leitstern seiner Generation und als „einer der besten Musiker, die es zur Zeit gibt“, gehandelt. Sollte man sich nicht entgehen lassen! Wir verlosen 2×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

At Pavillon / Yokohomo im Rockhouse
Do., 25. April, 19:45 Uhr

Wer in Sachen österreichische Musikszene auf dem neuesten Stand sein möchte, sollte am 25. April ins Rockhouse schauen. Da spielen nämlich einige richtig gute heimische Acts auf. Mit dabei: At Pavillon aus Wien, die uns musikalisch ein bisschen an Bloc Party erinnern und die man sich langsam hinter die Ohren schreiben sollte. Da kommt noch großes! Wer mag dabei sein? Wir verlosen 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

Sonic Robots / Joasihno in der ARGE
Fr., 26. April, 21:00 Uhr

Bass, Techno, Roboter und psychedelische Maschinenmusik. Darum geht’s kurz zusammengefasst am 26. April in der ARGE. Moritz Simon ist Mastermind von „Sonic Robots” und veröffentlichte im Herbst 2018 seine erste Platte, die zugleich die erste Techno-Aufnahme der Welt war, die vollständig von selbstgebauten futuristischen Robotern gespielt wird. Wer sich einen Guster darauf holen mag, kann bei uns 1×2 Karten unter info@fraeuleinflora.at gewinnen.

Wir verlosen die Tickets immer ein paar Tage vor dem jeweiligen Konzert!

Titelbild: (c) Catalina Körber

Miriam Kreiseder

Miriam hat ihre Zelte in Wien, Kufstein und Porto aufgeschlagen, bevor es sie wieder nach Salzburg gezogen hat. Am liebsten schreibt sie über Musik und Alltagsgeschichten.