Events Monatshighlights

Unsere Lieblingskonzerte im Februar

Wir haben jedes Monat coole Freikarten für Konzerte in Salzburg für euch!

Der Fasching rutscht dieses Jahr in den März, deshalb bleibt im Februar mehr Zeit zum unverkleideten Feiern. Was ja auch nicht immer schlecht ist. Die gewonnenen Stunden könnt ihr zum Beispiel in coole Live-Konzerte investieren. Wir haben wieder die Spendierhosen an und verlosen jede Menge Freikarten.

FJØRT im Rockhouse
Fr., 1. Februar, 20:00 Uhr

Der Bandname FJØRT klingt erstmal nach der neuesten Indie-Entdeckung aus Island. Der Schein trügt. Denn das Trio kommt aus Deutschland und lässt Hardcore-Herzen höher schlagen. Also nix Indie. Die Herren dürfen sich zahlreiche ausverkaufte Konzerte und hohe Charteinstiege auf den Buckel schreiben. Außerdem sind nicht nur ihre Musikvideos immer cool anzuschauen, auch ihre Live-Shows. Drum: Husch, husch ins Rockhouse! Wir haben 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at für euch.

Sir Tralala in der ARGE
Fr., 01. Februar, 20:00 Uhr

Wer musikalisch-schräge Zeitgenossen, wie Voodoo Jürgens, den Nino aus Wien oder Yung Hurn ganz gerne mag, wird Sir Tralala lieben! Die Songtexte sind abstrus, witzig und beim genauen Hinhören auch tiefgründig. In der ARGE hat der gut gemeinte böse Lieder mit im Gepäck – so auch sein gleichnamiges Album, das im September erschienen ist. Wer mag hingehen? Wir haben 2×2 Karten unter info@fraeuleinflora.at für euch.

Breakfast im Jazzit
Sa., 02. Februar, 22:00 Uhr

Das Breakfast ist mittlerweile eine Institution in der Salzburger Drum’n’Bass-Szene und ein Fixpunkt für alle, die ihren Herzschlag gerne mit kräftigem Bass erhöhen wollen. Bei der ersten Breakfast Party im neuen Jahr legen österreichische Künstler*innen auf – darunter auch ein paar Lokalmatadore. Mit dabei sind Urbanfreak, Frank Lemon, Inner Mind und mehr. Wir verlosen 2×2 basslastige Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

Gebrüder Moped in der ARGE
Do., 07. Februar, 20:00 Uhr

Wer ab und zu auf Facebook unterwegs ist, dem ist sicher schon mal das ein oder andere Posting der Gebrüder Moped untergekommen. Was wir nicht wussten: Martin Strecha-Derkics und Franz Stanzl sind unter anderem Autoren für Willkommen Österreich und texten auch sonst noch viele lustige Dinge. Wir müssen immer sehr lachen und freuen uns deshalb schon auf das Live-Programm der beiden “Brüder”. Wer mag noch? Wir verlosen 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

John Scofield solo im Jazzit
Do., 07. Februar, 20:00 Uhr

Liebe Jazz-Fans – von diesem Herren hier könnt ihr euch einiges abschauen. John Scofield hat mit 11 Jahren begonnen, Gitarre zu spielen und später Jazz studiert. Ab diesem Zeitpunkt war er dem Jazz verfallen. In den 80ern hat er sogar mal mit Miles Davis zusammengearbeitet und für sein Album Past Present hat er 2016 einen Grammy erhalten. John Scofield sollte man sich unbedingt mal live anschauen! Wir verlosen 2×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

Cari Cari im Rockhouse
Fr., 08. Februar, 20:00 Uhr

Für Cari Cari hagelt es Lob von allen Seiten. Das Duo aus Wien ist einer der meistgebuchten Newcomer Europas und der Rolling Stone nannte die Band die wichtigste Live-Entdeckung des diesjährigen Primavera Sound Festivals in Barcelona. Ein ganz schöner Senkrechtstart, würden wir mal sagen. Das merkt man auch am Besucherandrang. Das Konzert ist bereits ausverkauft – bei uns gibt’s noch 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at.

Moby Stick im Jazzit
Fr., 08. Februar, 21:00 Uhr

Reggae (wir müssen immer schauen, dass wir es richtig schreiben) verbindet ja immer recht viele Menschen. Deshalb bestehen Reggae-Bands auch oft aus sehr vielen Bandmitgliedern – man denke nur an Seeed oder UB40. Moby Stick aus Salzburg sind da keine Ausnahme. Die Truppe macht zum Beispiel Roots-Reggae, Rockers-Style oder einen Mix aus DJ-Cultures der letzten Jahrzehnte und Reggae-Riddims. Wir verlosen 2×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at für die Show im Jazzit.

We Are Scientists im Rockhouse
Do., 14. Februar, 20:00 Uhr

Wem Pop zu poppig und Rock zu rockig ist, sollte am Valentinstag ins Rockhouse schauen. Da sind nämlich We Are Scientists aus New York zu Gast und fahren mit ihrem “Power Pop” auf. Tanzen, schmusen und ein paar Runden um den Block laufen geht nach eigenen Aussagen der Band zu den Songs besonders gut. Hauptsache, a Gaudi is! Und das ist es am Konzert bestimmt! Wir haben 1×2 Tickets unter info@fraeuleinflora.at für euch.

Felix Kramer im Jazzit
So., 17. Februar, 17:00 Uhr

Ein gemütliches Sonntagabend-Konzert, das auch nicht so zu spät beginnt, damit man den Abend noch in Ruhe ausklingen lassen kann. Ganz nach unserem Geschmack. Felix Kramer ist DIE Nachwuchshoffnung in Sachen Wienerlied und musikalischem Geschichtenerzähler. Da macht das Zuhören doppelt so viel Spaß. Mindestens. Wir haben 2×2 Tickets für euch. Schreibt uns an info@fraeuleinflora.at und schon seid ihr im Lostopf.

Wir verlosen die Tickets immer ein paar Tage vor dem jeweiligen Konzert!

Titelbild: (c) We Are Scientists

Miriam Kreiseder

Miriam hat ihre Zelte in Wien, Kufstein und Porto aufgeschlagen, bevor es sie wieder nach Salzburg gezogen hat. Am liebsten schreibt sie über Musik und Alltagsgeschichten.