Wildshut
Events Monatshighlights Rausgehen Stadtflucht

[Werbung] Fräulein Flora Stadtflucht: Brotbacken lernen am Stiegl-Gut Wildshut

Am 7. Dezember fahren wir gemeinsam nach Wildshut.

Bevor das Jahr zu Ende geht, haben wir noch ein Ass im Ärmel: Am 7. Dezember laden wir nochmal zu einer Stadtflucht ein. Dieses Mal wird’s richtig weihnachtlich, denn wir entführen euch nach Wildshut, wo wir einen netten Tag am Stiegl-Gut verbringen und gemeinsam Brotbacken. Klingt cool? Finden wir auch.

Wir geben es zu: Die Stadtflucht haben wir nur erfunden, damit wir unsere faulen Popos aufkriegen und neue Dinge ausprobieren. Und weil das alleine keinen Spaß macht, holen wir uns dabei immer eine Hand voll Leser*innen mit ins Boot. Der Salzburg Verkehr fand unsere Idee auch äußerst lobenswert und unterstützt uns von Stunde null an in Sachen Mobilität. Dank ihm reisen wir bei jeder Stadtflucht bequem, flexibel und vor allem schnell ans Herzensziel unserer Wahl.

Weil die Verbindungen bis weit über die Grenzen der Stadt Salzburg hinaus gehen, ist auch der Ausflug nach Wildshut mega unkompliziert. Mit der Lokalbahn geht es direkt zu Stiegl-Gut Wildshut, das sogar eine eigene Haltestelle hat.

Wir fahren nach Wildshut zum Brotbacken

Am Stiegl-Gut Wildshut wird nicht nur Bier gebraucht – es kann übernachtet, geheiratet, gegessen, getrunken und gefeiert werden. Und es gibt immer wieder feine Veranstaltungen, wie den Advent- und Kunsthandwerksmarkt, die Wildshuter Auszeit oder die Wildshuter Brotstube. Und letztere wollen wir gemeinsam mit euch besuchen.

Bei der Wildshuter Brotstube backen wir gemeinsam ganz viele verschiedene Brotsorten und lassen uns vom Profi zeigen, wie man das alles gut hinkriegt. Der Profi ist in dem Fall Rudi Pichler, der nicht nur mega gut kochen kann, sondern auch in Sachen Backen viele Tricks auf Lager hat. Wir schauen uns außerdem das Areal an und wer mag, kann auch das ein oder andere Wildshuter Bier kosten.

HARD FACTS

Datum: Samstag, 7. Dezember 2019
Treffpunkt: 09:10 Uhr bei der Salzburger Lokalbahn, Gleis 11 (Tiefgeschoss im Hauptbahnhof)
Abfahrt: 09:30 Uhr mit der S1 in Richtung Lamprechtshausen (Ankunft um 10:14 Uhr)
Rückfahrt nach Salzburg: 15:50 Uhr oder 16:50 Uhr – wie sich’s ausgeht (Ankunft um 16:44 Uhr bzw. 17:44 Uhr)

Wir dürfen insgesamt acht Leser*innen mitnehmen. Wenn ihr Zeit und Lust habt, schreibt an info@fraeuleinflora.at – und wenn ihr jemanden mitnehmen wollt, sagt das bitte auch gleich dazu.

Danke an den Salzburg Verkehr, der uns wieder die Tickets für die Öffis zur Verfügung stellt und Danke an das Stiegl-Gut Wildshut, das uns kostenlos die Teilnahme an der Brotstube ermöglicht. Ihr seids cool! <3

Wildshut-Brotstube-Brotbacken

Titelbild: Scheinast.com 

Miriam Kreiseder

Miriam hat ihre Zelte in Wien, Kufstein und Porto aufgeschlagen, bevor es sie wieder nach Salzburg gezogen hat. Am liebsten schreibt sie über Musik und Alltagsgeschichten.