Events Musik

5 Gründe, warum wir uns auf Live im Park freuen

Von 24. Juli bis 10. August geht's rund im Volksgarten.

Live im Park ist mittlerweile ein Fixpunkt im Salzburger Sommer. Dieses Jahr gibt es 3 Wochen lang im Volksgarten immer von Mittwoch bis Samstag reichlich zu sehen, zu hören, zu genießen und auszuprobieren. Vorgeschmack gefällig? Wir verraten euch, worauf wir uns besonders freuen.

#1 Filme unter freiem Himmel

Als Kinder hat man uns immer gesagt, dass man nicht fernsehen soll, wenn es draußen schön ist. Zum Glück gibt es das Sommerkino, das die Kinoleinwand einfach ins Freie verlegt. Wie auch schon im letzten Jahr ist es wieder fixer Bestandteil des Live im Park-Programmes. Der Volksgarten und das Stadtwerk Lehen teilen sich die Filmabende an 6 Mittwochen. Bei Schlechtwetter wandern die Vorstellungen ins Das Kino. Los geht’s jeweils um 20:30 Uhr bei freiem Eintritt.

Volksgarten/Salzbeach
17.07. In den Gängen
24.07. Don’t Worry
31.07. 303
07.08. I, Tonja

Stadtwerk Lehen
21.08. Wilde Maus
28.08. Tomorrow

Open Air Kino Live Im Park (c) Jakob Knoll

#2 Live-Musik im Park

Immer Samstags kann man sich im Volksgarten von den verschiedensten Acts beschallen lassen. Live on Stage trifft man auf eine bunte Musikmischung, mit Sounds, die die Seele mitschwingen lassen. Am besten vorher schonmal auf Spotify, oder YouTube etc. reinhören –  oder sich überraschen lassen. Keine Angst, wenn’s schüttet finden die Konzerte im Markussaal trotzdem statt.

Samstag, 27. Juli:

18:00 Uhr: The Magic Voodoo Club
19:30 Uhr: The Velvet Swing
21:00 Uhr: Magic Delphin

Samstag, 03. August:

17:00 Uhr: Club 101 Djset
19:00 Uhr: Nigrita
20:30 Uhr: Moby Stick

Samstag, 10. August:

18:00 Uhr: YAKATA
19:30 Uhr: Noyoco
21:00 Uhr: DAY X NIGHT

Live on Stage im Volksgarten (c) Jakob Knoll

Von 24. Juli bis 10. August bespielt Live im Park Salzburg mit Live-Musik, Sommerkino, Sportprogramm, Workshops und mehr. Und zwar gratis. Alle Infos gibts unter www.liveimpark.at.

#3 Bewegung, Sport und Spaß

Neben der Live-Musik ist das gratis Sport- und Workshop-Programm ein großer Teil bei Live im Park. SPORTUNION, ASKÖ und weitere sportliche Menschen zeigen uns im Rahmen des “SportTESTIVALs”, wie Kanupolo geht, wie man sich Capoeira aneignet oder was man beim Stand Up Paddeln beachten muss. Immer donnerstags von 17 bis 20 Uhr. Gmiadliches Gwand einpacken nicht vergessen!

© wildbild/KathiLeissing

#4 Open Stage für Alles und Jeden

Auf der Open Stage im Volksgarten tummeln sich so viele Künstler*innen, dass sogar wir den Überblick verlieren. Live im Park bietet neuen, kreativen und witzigen Köpfen sowie talentierten Musiker*innen eine Bühne. Bewerben kann sich praktisch jede*r, der etwas zu zeigen hat. Immer freitagabends ab 19 Uhr trefft ihr auf Bands, Comedians und Solokünstler*innen. Im Anschluss gibt’s immer eine Silent Disco im Volksgarten.

(c) Jakob Knoll

#5 Gutes Essen und Getränke

Bei einer Open Air-Veranstaltung dürfen natürlich Speis und Trank nicht fehlen. Eines wissen wir fix: Nach Live im Park gehen wir jedes Mal mit vollem Bauch heim. Da fahren nämlich die Food Trucks auf. Zum Runterspülen gibts unter anderem kühles Trumer Bier beim Trumer Craftfahrzeug.

Trumer-Foodtruck


Und weil’s so viele sind, hier nochmal die Programmübersicht:

Mittwochs: gemütliches Open Air Kino, 20:30 Uhr
Donnerstags: SportTESTIVAL für die Aktiven, 17:00 – 20:00 Uhr
Freitags: Open Stage für alles, was cool ist, 19:00
Samstags: Geile Konzerte mit geilen Künstler*innen, 17:00/ 18:00 Uhr


Titelfoto: (c) wildbild/KathiLeissing

Miriam Kreiseder

Miriam hat ihre Zelte in Wien, Kufstein und Porto aufgeschlagen, bevor es sie wieder nach Salzburg gezogen hat. Am liebsten schreibt sie über Musik und Alltagsgeschichten.