Schwerpunkt: Frauen und Geld

Andrea ist seit über 25 Jahren Coach und Trainerin bei der Frauenberatungsstelle Frau & Arbeit. Dabei hat die Psychologin vieleviele Geschichten gehört. Über Geld, sagt sie, reden Frauen nicht gern. Zu oft kümmert sich deswegen der Partner darum. Die Folge: Frauen wissen über die finanziellen Belange kaum Bescheid, haben vielleicht gar kein Konto und wenig Kenntnis darüber, wie es um das gemeinsame Vermögen steht.

Das kann ein großes Problem werden, vor allem, wenn Beziehungen enden. Dann sind es oft die Frauen, die ohne Geld dastehen und in die Altersarmut rutschen. Mit der Finanzakademie von Frau & Arbeit soll dem vorgebeugt werden. Im Rahmen unterschiedlicher Module klären Expertinnen über Basics in Sachen Geld auf. Und bei uns könnt ihr lesen, was in den Kursen besprochen wird. Schöne Sache!

#1 Warum sich Frauen mit Geld auseinandersetzen sollen!

Frauen verdienen im Schnitt weniger, werden mit der motherhood penalty bestraft und rutschen öfter und leichter in die Altersarmut. Was steckt dahinter?

Jetzt lesen.

#2 5 Tipps, um euer Money Mindset verstehen zu lernen

Glaubenssätze sind das, was wir seit unserer Kindheit hören und deswegen glauben. Als Erwachsene ist es an der Zeit, diese Money Mindsets zu hinterfragen. Und das geht so.

Jetzt lesen.

#3 Der Finanzplan. Wie ihr endlich Fakten schafft

Wenn man über Geld nicht nachdenkt, weiß man auch nicht, wieviel man hat … oder braucht. Dieses Modul schafft Fakten. Das tut zuerst weh, aber aller Anfang ist schwer.

Jetzt lesen.

#4 Geld und Recht. Familie und Partnerschaft.

Es ist schön, wenn man den*die Partner*in fürs Leben findet. Es ist noch schöner, wenn man weiß, welche Rechte man hat. Und natürlich auch, welche Pflichten.

Jetzt lesen.

#5 Geld & Arbeit. Grundlagen

Frauen, sagt man, verhandeln schlecht. Stimmt nicht. Aber es gibt andere Hürden, die man als Frauen nehmen muss. Einige #workhacks gibt’s bei diesem Termin.

#6 Geld & Schutz. Versicherungen

Na, bitte net! Denken wir uns oft, wenn es um Versicherungen geht. Dass es sich vor allem hier lohnt, genau hinzuschauen, lernen wir in diesem Modul. Stichworte: Sparen durch checken!

Ähnliche Beiträge

Die finanzielle Situation ändern? Das geht nur dann, wenn man weiß, was die finanzielle Situation ist. Wie das gehen kann, steht hier.
Kaffeehaus mit Kind? Ja, das geht! Und zwar in den folgenden Cafés, die mit Spielecke und Co. ausgestattet sind.
Saperlot, jetzt ist das Geld schon wieder weg! Mit diesen Tipps bleibt ihr eurem Geld auf der Spur und wisst zumindest, wofür ihr wieviel ausgegeben habt.
Werbung

eat&meet 2024: Unsere 10 Highlights

Wir hoffen, ihr habt die Weihnachtsmenüs verdaut und seid wieder bissi motiviert für gutes Essen. Das Food-Festival eat&meet Salzburg putzt sich gerade raus. Vom 29. Februar bis 29. März 2024 kosten wir uns durch Salzburg, besuchen Workshops oder lernen über Hintergründe von Küchen und Kochen. Sympathischer Schwerpunkt heuer: Das Gute wächst so nah. Mit diesen Inspirationen könnt ihr auf die Avocado von Übersee verzichten.

Ihr wollt euch das durchlesen? Ja, gute Idee. Einfach klicken.

Lass uns Freunde werden!

Möchtest du regelmäßige Tipps von Fräulein Flora erhalten? Dann melde dich hier zum Newsletter an.

Um die Registrierung abzuschließen, senden wir dir eine Email zu.

Dieser Newsletter informiert euch über alle möglichen Themen in Salzburg. Ganz viel geht es dabei um Essen und Trinken, Sport. Abenteuer, Ausflüge, Menschen, Orte und Geschichten in der Mozartstadt. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung eurer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhaltet ihr in unserer Datenschutzerklärung.