Arbeiten in Salzburg
Jobs

Coole Jobangebote in Salzburg: Schauma mal-Freitag

Eure handverlesene Jobbörse am Freitag

Die meisten von uns haben zumindest einen Sonnenbrand hinter sich. Der Sommer ist also da. Wenn ihr, widerwillig, bis in die Nacht in einem dunklen Kammerl sitzt und deswegen kasweiß seid, wird es vielleicht Zeit für einen Jobwechsel. Because why not?

#1 bazzoka creative: Art Director & Videofilmer*in

Ach, was soll man sagen: Die Leute von Bazzoka Creative mögen wir schon lange sehr gern. In ihrem Loftbüro im Andräviertel (wir finden es zumindest sehr loftig) werden zwei Plätze frei bzw. kommen dazu: Ein Art Director und ein*e Videofilmer*in finden hier ihr berufliches Zuhause. Vielleicht etwas für euch Kreative da draußen?

#2 Caritas: DGKP (m/w), Tageszentrum Elixhausen

DGKP haben wir zuerst googeln müssen. Turns out: Die Caritas such Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen für das Tageszentrum in Elixhausen (mind. 19 h/Woche). Gearbeitet wird mit Menschen mit Behinderung nach Abschluss der Pflichtschule. Job mit Sinn gefällig? Here we go! Ruft’s einfach mal an!

#3 Snow Spache Salzburg: Mitarbeiter/in Marketing mit Fokus auf PR & Kommunikation

Arbeiten, wo andere Urlaub machen geht in Salzburg in 99% der Fälle. Wer für die Flachauer*innen marketen möchte, hat aktuell ein Window of Opportunity. Ihr liebt Touris und wollt sie glücklich machen? Dann gibt es zwei Optionen: Schilehrer*in werden oder beim Snow Space zum hackeln anfangen. Klingt plausibel? Bewerben!

#4 KfJ: Seminarleiter*in

“Those who can’t do, teach” haben wir schon immer für absoluten Schwachsinn gehalten. Lehren ist schwer und manchmal so anstrengend, wie eine Herz-OP durchzuführen. Und wir haben beides schon gemacht. Wie dem auch sei: Im Kuratorium für Journalist*innenausbildung kann man momentan die Lehre genießen, minus dem Wahnsinn im Klassenzimmer. Als Seminarleiter*in plant und organisiert man coole Ausbildungen mit super Ausbildner*innen, aber nur, wenn man sich für den Job bewirbt!

#5 Praktikum: Internationale Rettungshunde Organisation

Awwwww, Hunde! In Salzburg hat die Internationale Rettungshunde Organisation (IRO) Platz gemacht und sucht jetzt ein*e Praktikant*in für Orga und Co. Bestimmt was für Hundefans, oder?

Info an alle: Man muss nicht alle Anforderungen übererfüllen, um sich zu bewerben. Wenn euch der Job zaht, bewerbt euch. So einfach ist das!

Ihr wisst nicht genau, wo nachschauen. Wir schauen immer bei folgenden Quellen:

– karriere.at (eh kloa)
medienjobs.at
Fräuleins vom Amt
kupf.at

Seid ihr schon Ein-Leben-lang-Abonnenten vom QWANT? Nein? Dann werdet’s eine*r!