Kultur Salzburg
Kultur

Öffnungsplan für die Salzburger Kunst- und Kulturszene

Was tut sich in nächster Zeit in Sachen Literatur, Musik und Kunst?

Langsam geht’s wieder los: Die Restaurants haben seit Mitte Mai wieder geöffnet, die Salzburger Freibäder sind Ende Mai nachgezogen und auch eine Handvoll Museen haben schon wieder offen. Vor Kurzem hat auch die Kulturszene einen Fahrplan bekommen, wohin die Reise in den nächsten Wochen gehen kann. Wir haben uns angeschaut, was sich in Salzburg in Sachen Literatur, Musik und Kunst in nächster Zeit tut bzw. welche Einrichtungen bereits wieder Programm machen.

Galerie Fotohof und Stadtgalerie Lehen (seit 15. Mai)

Mit dem Stichtag 15. Mai durften Museen in Österreich wieder öffnen. Den haben die Stadtgalerie Lehen und die Galerie Fotohof gleich zum Anlass genommen und ihre Ausstellungen hergezeigt. In der Galerie Fotohof läuft noch bis 11. Juli “Sissi Farassat / Erwin Polanc”, die auch ONLINE besichtigt werden kann.

Salzburg Museum (seit 16. Mai)

Einen Tag später, am 16. Mai, haben dann auch das Salzburg Museum an der Neuen Residenz und seine Schwestern – das Panorama Museum, das Volkskunde Museum und das Keltenmuseum Hallein – wieder zum Geschichte-lernen eingeladen. Seit 2. Juni ist auch das Spielzeug Museum wieder offen.

Haus der Natur (seit 1. Juni)

Wann sind eigentlich die Tier-Fehlgeburten im Haus der Natur verschwunden? Wir wissen noch, dass wir uns jedes Mal vor ihnen geschaudert haben, aber trotzdem immer hinschauen mussten. Im Haus der Natur gibt es aber noch ganz viele andere Sachen, die man sich anschauen kann. Zur Wiedereröffnung am 1. Juni wurde eine neue Ausstellung über das menschliche Gehirn, durch die ein Roboter führt, präsentiert.

Jazzit (seit 2. Juni)

Am 2. Juni hat das Jazzit seinen Betrieb mit einer Jam-Session wieder aufgenommen. Damit einhergegangen sind auch einige Neuerungen: Die Jazzit:Bar und der Gastgarten öffnen ab jetzt täglich bereits ab 16 Uhr, die traditionelle Sommerpause im August entfällt und neben dem Fixpunkt der Jam-Sessions jeden Dienstag soll es auch an Wochenenden mindestens ein weiteres Live-Konzert geben. Alle Veranstaltungen werden in den Saal verlegt, wo dann auch entsprechend Tische und Stühle aufgebaut werden. Außerdem gibt es Live-Streams zu DJ-Abenden, wie der Forever Twenty Something Party – zwecks dem Tanzen wärs gewesen.

Nächste Veranstaltungen (überall freier Eintritt):
4. Juni: Klub Melange Session – Live im Jazzit und Livestream auf www.fs1.tv/fts
5. Juni: Mashed Peas Session – Live im Jazzit und Livestream auf www.fs1.tv/fts
6. Juni: Forever Twenty Something – Livestream auf www.fs1.tv/fts
9. Juni: Gersdorf+Wegenkittl+Fürhapter+Schoosleitner – Live im Jazzit
16. Juni: Complexblue 2 – Live im Jazzit

Jazzit Gastgarten
Foto: Jazzit

Stadt:Bibliothek und Panoramabar (seit 3. Juni)

Ab Mitte Mai war in der Stadt:Bibliothek nur das Abholen und die Rückgabe von Büchern möglich. Seit 3. Juni können die Sitz- und Arbeitsbereiche genützt werden und der direkte Zugang von der Bibliothek in die Panoramabar ist wieder offen.

Schauspielhaus (ab 6. Juni)

So richtig startet das Schauspielhaus wieder im September durch. Bis dahin wird an den Wochenenden zwischen 6. Juni und 5. Juli das Kinderstück “Ritter Kamenbert” im Saal gezeigt.

Spiel für dich. Spiel für mich. (15.-20. Juni)

Die Kolleg*innen von der academy Bar geben der Salzburger Kultur eine Bühne und stellen die Location eine Woche lang Künstler*innen zur Verfügung. Es gibt Live-Konzerte von Salzburger Bands, Kabarett und Solo-Shows von Musiker*innen. Finanziell unterstützt wird die Salzburger Kulturszene dabei mit der beantragten Förderung bei der Kulturabteilung der Stadt Salzburg und Musikspenden der Gäste. Der Eintritt ist frei. Mit dabei sind zum Beispiel Robert Herbe, Magic Delphin oder Laube.Czihak.Schubert.

Museum der Moderne (ab 20. Juni)

Ab 20. Juni ist auch das Museum der Moderne wieder für Besucher*innen da. In der Zwischenzeit wird auf der Website aus dem Museum berichtet, es werden Zeichnungen und Ausstellungsstücke hergezeigt oder Videowerke präsentiert.

ARGEkultur (Video-Premiere am 17. Juni)

Die Theaterproduktion “Recht und Ordnung” wäre für Ende April in der ARGE geplant gewesen. Weil man diese nicht komplett absagen wollte, gibt es einen dazugehörigen Film, der am Mittwoch, 17.6. um 19:30 auf dem Youtube-Kanal der ARGEkultur veröffentlicht wird. Das Team der ARGE plant weitere Veranstaltungen für September. Alle Infos zu den nächsten Terminen gibt es zeitnah auf der ARGE-Website oder auf Facebook.

Nächste Veranstaltungen:
4. + 5. Juli: Willi Resetarits & Stubnblues jeweils um 18.30 und 20.30 Uhr
10. September: Gunkl
21. September: Science Busters
22. September: Stefanie Sargnagel, Christiane Rösinger und Denice Bourbon
24. September: Gebrüder Moped

Recht und Ordnung / ARGEkultur

Mozartkino (ab 19. Juni)

Zur Wiedereröffnung vom Mozartkino am 19. Juni gibt es gleich einen Klassiker: Casablanca wird hier über die Leinwand flimmern. Für alle, die an diesem Abend ein Foto vor der Casablanca-Leuchtwand machen und dieses auf Social Media unter dem Hashtag #mozartkinoisback hochladen, gibt es gratis ein „Kaserer(ge)bräu“.

Das Kino (ab 1. Juli)

Ab 1. Juli geht im Das Kino wieder der Vorhang auf. Dann flimmern wieder Filme wie “Die Dohnal” oder “Jean Seberg – Against all Enemies” über die Leinwand. Außerdem sind im Juli und August Sommerkino-Open Airs in Stadt und Land Salzburg geplant. Die Termine sind ab Mitte Juni online. In der Zwischenzeit kann man sich von 8.-14. Juni online die Cinema Next Tour gönnen, deren Salzburg-Programm vom Das Kino gehostet wird.

Rockhouse (ab 1. Juli)

Das Rockhouse hat am 15. Mai mit seiner ersten Club Session gestartet und zeigt auch weiterhin Live-Streamingkonzerte. Der bereits etablierte Acoustic Summer ist ab 1. Juli wieder jeden Mittwoch bei freiem Eintritt in der Rockhouse Bar geplant. Am 2. Juli geht es dann mit dem ersten Live-Konzert im Rockhouse Saal weiter: Son Of The Velvet Rat wird im bestuhlten Saal auftreten. Neben dem Onlineangebot gibt es ab September auch wieder ein regelmäßiges Workshopprogramm.

Nächste Veranstaltungen:
19. Juni: Live-Streamingkonzert von Blank Manuskript
1. Juli: Acoustic Summer in der Rockhouse Bar (jeden Mittwoch)
2. Juli: Son Of The Velvet Rat live im Rockhouse Saal
Juli + August: Weitere Rockhouse Club Sessions im Live-Stream

Son Of The Velvet Rat
Foto: Marija Kanizaj / Son Of The Velvet Rat

Titelbild: Photo by Erik Witsoe on Unsplash

Miriam Kreiseder

Miriam hat schon in Wien, Porto und Kufstein gewohnt, bevor es sie wieder zurück nach Salzburg verschlagen hat. Dinge, die sie ganz gerne mag: Britpop, Katzen und den hohen Norden.