Neu in Salzburg: My Mom’s Bistro in der Linzergasse

My Mom’s kennen wir schon. Das herrliche Kuchengeschäft mit ebenso-herrlichem Kaffee in der Linzergasse ist vor einigen Jahren gekommen, um zu bleiben. Jetzt hat sich der Laden sogar verdoppelt. Neben dem sweeten Kuchengeschäft hat vor einigen Wochen das savory Äquivalent eröffnet. My Mom’s Bistro geht auf das Bedürfnis der Menschen ein, Brot zu essen. In der Früh und zu Mittag.

Hallo My Mom’s Bistro in der Linzergasse

Vor einigen Wochen hat Michelle mit ihrem Team das My Mom’s Bistro in der Linzergasse eröffnet. „Wir waren sowieso auf der Suche nach einer zweiten Location, dann wurde uns das Lokal ein paar Häuser neben dem Stammlokal angeboten“, erzählt Michelle. Weil sie nicht zweimal Kuchen anbieten wollte, ist es jetzt ein Deli/Bistro geworden. „In den Niederlanden isst man dauernd Brot, zum Frühstück und zum Mittagessen. Also haben wir uns gedacht, wir machen einen Sandwichladen“, begründet die Niederländerin ihre Entscheidung. Jetzt gibt’s My Mom’s gleich zweimal, einmal in süß und einmal in salzig. 

Fisch, Fleisch und vegan

Sandwiches gibt’s für alle, mit Fisch, Fleisch und natürlich auch für Veganer*innen. Die Angebote werden wöchentlich überarbeitet, um ein wenig Schwung in die Geschmacksnerven zu kriegen. Dazu: Frischen Orangensaft und natürlich auch Kaffee. Wenn es dann wärmer wird, könnt ihr euch mit Bier und Wein (oder natürlich auch Anti) in den Gastgarten setzen und den Leuten beim Vorbeigehen zuschauen. Das finden wir schon einen sehr guten Ort, um ebendas zu tun. 

mymoms-8

Die Erfolgsgeschichte von Michelles Familie

Michelle hat ihre zweite Location eröffnet. Aber: Die My Mom’s Familie arbeitet hart dafür, dass wir etwas Gescheites zu essen bekommen. Michelle kümmert sich mit ihrem Team um Süßes und Salziges und in Zell am See gibt’s auch ein verwandtes Lokal namens „Yor Ribs“. Wow, muss man da sagen, denn: Wir können uns gut vorstellen, wieviel Arbeit hinter den einzelnen Parts steckt. „Wir helfen zusammen“, sagt Michelle. Um das Deli zu eröffnen, ist die Familie zusammengekommen und hat gemeinsam angepackt. Schön klingt das, finden wir. 

My Mom’s Bistro
Linzergasse 24
täglich geöffnet

 

Ähnliche Beiträge

In der Linzer Gasse gibt's einen Laden, der komplett vegan ist. From Julia heißt er und von Julias ist er.
Sobald der Holler an jeder Ecke wächst, solltet ihr losziehen und daraus einen guten alten Hollersaft machen. Wir zeigen euch, wie das geht.
Neu im Kaiviertel: Im MA MAKERS gibt's Frühstück, Kaffee und Bäckerei-Sachen in ruhiger Atmosphäre.
Werbung

#schaumamalfreitag: Wie work und life miteinander funktionieren

Den Freitag haben wir zum Tag des Nachdenkens erhoben. Der letzte Werktag der Woche eignet sich hervorragend zur Beantwortung der Frage: Taugt mir meine Arbeit eigentlich (noch)? An alle Zufriedenen: Wir freuen uns mit euch. An alle Zweifler*innen: Vielleicht haben wir heute etwas für euch. Wir waren wieder zu Besuch im dm dialogicum, dem Unternehmenssitz von dm in Wals-Himmelreich und dürfen verkünden: Bei dm finden alle ein Platzerl, die gern arbeiten, aber auch gern andere Sachen im Leben machen. Nicht umsonst hat man bei dm den Begriff work/life durch ein simples life-Balance ersetzt. Work + Life = Lebenszeit. Und die gibt’s nur einmal. Wir haben zusammengefasst, wie diese Philosophie bei dm umgesetzt wird.

Ihr wollt euch das durchlesen? Ja, gute Idee. Einfach klicken.

Lass uns Freunde werden!

Möchtest du regelmäßige Tipps von Fräulein Flora erhalten? Dann melde dich hier zum Newsletter an.

Um die Registrierung abzuschließen, senden wir dir eine Email zu.

Dieser Newsletter informiert euch über alle möglichen Themen in Salzburg. Ganz viel geht es dabei um Essen und Trinken, Sport. Abenteuer, Ausflüge, Menschen, Orte und Geschichten in der Mozartstadt. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung eurer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhaltet ihr in unserer Datenschutzerklärung.