Essen & Trinken Frühstück & Brunch

Lecker Frühstücken in Salzburg

Nette Orte, wo man lecker frühstücken kann gibt es in Salzburg genug. Hier entlang, wenn euch nur a gscheids Frühstück aus den Federn lockt.

Gute Nachricht für alle, die nur a gscheids Frühstück aus den Federn lockt: Nette Orte, um gut in den Tag zu starten, gibt es in Salzburg genug.

Glüxfall

Im Glüxfall kann man sich sein Frühstück ganz individuell selbst zusammenstellen. Egal, ob Mini-Frühstück oder Glüx-Brunch, mit Fleisch oder fleischlos, süß oder sauer – jeder so wie er es gerne möchte. Frühstück wird hier von 09.00-14.00 Uhr serviert und damit es auch sonst nicht langweilig wird, gibt es den Cocktail-Donnerstag und den Flammkuchen-Freitag. Love: Fleisch mit Fisch und Obstsalat zum Frühstück – im Glüxfall ist (fast) alles möglich!

Adresse
Franz-Josef-Kai 11
0662 265017
Mittwoch bis Samstag von 09:00 Uhr morgens bis 00:00 Uhr nachts
Sonntag 9:00 Uhr morgens bis 16:00 Uhr

Cult Café Bistro

Das Cult im Künstlerhaus serviert neben köstlichen gefüllten Fladenbroten, Salaten und selbstgemachten Kuchen auch abwechslungsreiche Frühstücksvariationen. Da wäre zum Beispiel das Steirische Frühstück, bei dem natürlich Kürbiskernöl und Apfelsaft nicht fehlen dürfen. Gefrühstückt wird von 09.00-11.00 Uhr. Love: Das mediterrane Frühstück mit Fladenbrot, Butter, Rohschinken, Oliven, Tomaten und Schafskäse.

Adresse
Hellbrunnerstraße 3
+43 (0)662 845601
Montag bis Freitag von 9:00 bis 23:00

Frühstücksbar

Wer es liebt, auf weiß lackierten Holzmöbeln sein verdientes Frühstück einzunehmen, ist in der Frühstücksbar goldrichtig. Die Location in der Panzerhalle bietet von Avocado bis Müsli alles, ein bisschen nach dem Baukastenprinzip – und vor allem die Bagels und das Frühstücksei sind ein Traum! Frühstück gibt es  zwischen 07.00 und 12.00 Uhr. Love: Die Kombi aus Avocado, Feta und Schinken ist unser persönlicher Favorit!

Adresse
Siezenheimerstraße 39 a-d
0664 8222085
Montag bis Samstag zwischen 07.00 und 12.00 Uhr

Afro Café

Das Frühstück im Afro Café ist zwar nichts für Sparfüchse, dafür ist es ziemlich reichhaltig und gut portioniert. Zu Trinken gibt’s natürlich eines der Afro-Getränke: Kaffee, Tee oder Kakao – und Leckereien wie das Afro-Müsli oder den Afro-Grießbrei. Im farbenfrohen Lokal wird bis 12.00 Uhr Frühstück geschlemmt (Samstag und Feiertage bis 14.00 Uhr). Love: Rinderlaibchen mit Rosinen und Pfirsich-Chutney – das schmeckt nach Afrika!

Adresse
Bürgerspitalplatz 5
+43-662-844888
Montag – Donnerstag: 09:00 – 23:00 Uhr
Freitag – Samstag: 09:00 – 24:00 Uhr

Stadtcafé

Die große Terrasse des Stadtcafés, direkt über dem Haus der Natur, lädt zum Sonne tanken ein. Die Frühstücksangebote sind nach Stadtteilen benannt -so kann man sich z.B. zwischen “Kleinstadt” (Croissant, Marmelade, Butter) oder “Downtown” (Waffel mit Ham & Eggs und Baked Beans) entscheiden. Frühstück gibt es hier ganztags – bis 18.00 Uhr. Love: Einzelne Stadtteile essen, die auch noch richtig gut sind! Das geht nur im Stadtcafè!

Adresse
Museumsplatz 5
+43 662 25 45 94
täglich 8.30 – 18:00

 

Matthias Gruber

Matthias Gruber ist ein Ur-Salzburger, der auszog, um Italien und Wien zu erobern. Gern ist er wieder zurückgekommen und macht für das Fräulein Flora wunderschöne Fotos der “Nicht-Nur-Mozartstadt”, die von witzigen Texten begleitet werden.