Events Monatshighlights

Die besten Kinofilme im Mai

Großes Kino im kleinen Salzburg

Wettermäßig wird es auch im Mai wieder Phasen geben, in denen man besser keinen Fuß vor die Türe setzt. Die einzig wirklich sinnvolle Alternative an solchen Tagen ist es, sich zu betrinken und davor oder danach die sanfte Umarmung eines dunklen Kinosaals zu suchen. Was ihr euch im Mai anschauen solltet, findet ihr hier. Plus natürlich wie immer jede Menge Freikarten. Weil wer schnorrt, der sporrt!

Isle of Dogs
ab sofort im Das Kino (13.6. u. 23.6. im OVAL)

Isle of Dogs ist Wes Andersons zweiter Ausflug in die Welt des Stop Motion. Das freut uns als experimentierfreudige Kinogeher aber umso mehr! Zur Handlung: In einer Welt der Zukunft werden alle Hunde auf eine Insel verbannt. Der 12-jährige Bub Atari macht sich auf die Suche nach seinem vierbeinigen Freund und gerät dabei in ein riesengroßes Abenteuer voller existentieller Fragen.

Lady Bird
ab sofort im Das Kino (6.6. im OVAL)

Dieser Film wurde von der Kritik so intensiv mit Lob überhäuft, dass wir ihn fast nicht mehr unvoreingenommen anschauen können. Er handelt von einem Mädchen, das die kalifornische Einöde hasst und von einem Leben in New York träumt. Sehr zum Leidwesen ihrer Mutter, die dafür nicht genug Knödl am Konto hat. Daraus entspinnt sich eine herrliche Coming of Age Komödie. Ihr mögt sowas? Dann führt kein Weg an diesem Film vorbei.

Transit
ab sofort im Das Kino (2.6. im OVAL)

Transit ist ein cleverer Film. Die Story der Schriftstellerin Anna Seghers spielt eigentlich im besetzten Paris der 1940er Jahre. Doch im Film wirken Schauplätze und Charaktere, als befänden wir uns in der Jetzt-Zeit. So entsteht eine spannende Brechung, die Themen wie Flucht und Bedrohung mit erstaunlicher Aktualität auflädt.


Jetzt Freikarten fürs OVAL gewinnen

Das OVAL im Europark ist so etwas wie der kleine Bruder vom Das Kino. Will heißen: Hier seht ihr die selben Filme, aber meist auf Deutsch. Wir dürfen auch im Mai Tickets fürs OVAL verlosen. Ihr wollt ins Kino? Dann schreibt uns einfach an info@fraeuleinflora.at, welcher Film euch in nächster Zeit im OVAL interessiert und gewinnt mit etwas Glück 1×2 Tickets. Das Programm für Mai und Juni findet ihr hier.


In den Gängen
ab 25. Mai im Das Kino

Dieser wundervolle Film hat bei der diesjährigen Berlinale Publikum und Jury überrascht. Er handelt vom Leben, von den Träumen und Sehnsüchten in einer ostdeutschen Firma. So poetisch hat das Leben der vermeintlich “kleinen Leute” schon lange niemand mehr auf die Leinwand gebracht. Großes Empfehlung!

Was werden die Leute sagen
ab 25. Mai im Das Kino

Nisha ist 15 und innerlich zerrissen: Während sie mit ihren Freunden das Leben einer modernen Jugendlichen genießt, ist sie in ihrer traditionell geprägten pakistanischen Familie strikt an ihre Rolle als Tochter gebunden. Eines Tages krachen die beiden unvereinbaren Welten mit voller Wucht gegeneinander. Nisha wird gegen ihren Willen nach Pakistan gebracht. Was für rechte Boulevardmedien das Ende der Geschichte wäre, ist hier bloß der Anfang. Und das macht diesen Film so besonders und wertvoll.

Matthias Gruber

Matthias Gruber ist ein Ur-Salzburger, der auszog, um Italien und Wien zu erobern. Gern ist er wieder zurückgekommen und macht für das Fräulein Flora wunderschöne Fotos der “Nicht-Nur-Mozartstadt”, die von witzigen Texten begleitet werden.