Ganslessen in Salzburg

Liebe Veggies und Veganer*innen – bitte einmal weghören. Wir sagen nämlich: Der November ist für uns kein November, wenn nicht zumindest einmal ein Ganslbraten auf den Tisch kommt. Wir haben uns angeschaut, bei welchen Salzburger Betrieben ihr in diesen Tagen zu eurem geliebten Ganserl kommt.

Anmerkung: Diese Liste ist natürlich nicht vollständig und wir aktualisieren sie gerne laufend. Wenn ihr noch einen guten Tipp habt, schreibt uns doch eine kurze Nachricht an info@fraeuleinflora.at.

Weiserhof

Das Gansl findet man alle Jahre wieder auf der Speisekarte vom Weiserhof. Zum Beispiel in Form von Gänseleber, Gansleinmachsuppe oder klassisch als Weidegans. Alternativen dazu wären Fiakergulasch oder Tafelspitz. Aber in der Martinszeit greifen wir ohnehin auf ersteres zurück.

Weiserhofstraße 4

Braurestaurant Imlauer

Unter dem Motto „Gans trifft Ente“ landen zwischen 4. und 19. November im Braurestaurant Imlauer ofenfrische Weidegansln auf euren Tellern. Dazu werden z.B. Apfelrotkraut oder Serviettenknödel serviert. Mmmh…

Rainerstraße 14

Fuxn

Die „Gans große Liebe“ findet ihr zwischen 4. und 11. November in der Fuxn. Dazu gibt es Rotkraut, Serviettenknödel und Co.

Vogelweiderstraße 28

Wie fast überall heißt es auch hier: Bitte unbedingt vorbestellen!

Blaue Gans

Die Blaue Gans wird ihrem Namen gerecht und kocht das namensgebende Gericht aktuell für euch – und zwar mit Gnocchi, Blaukrautcrème und Kohlsprossen.

Herbert-von-Karajan-Platz 3

Restaurant Untersberg

Einen ordentlichen Hunger oder einfach mehrere Personen sollte man mitbringen, wenn man sich im Restaurant Untersberg einen Ganslbraten bestellt. Auf Vorbestellung gibt’s hier Gansl mit Kartoffel, Semmelknödel,
Blaukraut und Speckkraut,
Maroni, Bratapfelscheiben, Preiselbeeren und Jus. Na dann, Moizeit!

Dr. Friedrich Ödlweg 1, 5083 St. Leonhard

Brunnauer

Auch im Nonntal gibt es das klassische Gansl mit Rotkraut und Knödel – und zwar im Restaurant Brunnauer. Aber nicht nur die. Unter dem Motto „Wild & Wildgeflügel“ werden zwischen 11. und 15. November auch Gams, Mufflon und eben Wildgeflügel aufgetischt.

Fürstenallee 5

Ein klassisher Wildwechsel würd ma sagen.

Pfefferschiff

Das Pfefferschiff verspricht „Genuss auf GANSer Linie“. Und zwar am 11. und 12. November. Da bekommt ihr mittags frisch zubereitete Weidegans – als Menü oder à la Carte.

Söllheim 3, 5300 Hallwang

Gschirrnwirt

Wenn es uns ein bisschen aus der Stadt hinaustreibt, kehren wir am liebsten in Eugendorf ein. Dort gibt es eine ziemlich hohe Dichte an grandiosen Wirtshäusern und Restaurants – und sie haben sogar einen Namen: die Genusswirte Eugendorf.

Der Gschirrnwirt ist einer davon und bietet in der Martinizeit die Bio-Weidegans aus Frankenmarkt mit Knödelfülle, Saftl, hausgemachtem Erdäpfelfeingebäck und Rotkraut an. Es gibt aber auch Gänseleber oder Ganslrahmsuppe.

Alte Wiener Straße 49, 5301 Eugendorf

Titelbild: micheile henderson / Unsplash

Ähnliche Beiträge

Neu im Kaiviertel: Im MA MAKERS gibt's Frühstück, Kaffee und Bäckerei-Sachen in ruhiger Atmosphäre.
Alma und Felix organisieren monatlich einen veganen Stammtisch in Salzburg. Vielleicht auch was für euch?
Unsere Redakteurin will nie wieder was über Detoxen hören. Eine Diätologin hat sie in ihrer Meinung bestätigt.
Werbung

eat&meet 2024: Unsere 10 Highlights

Wir hoffen, ihr habt die Weihnachtsmenüs verdaut und seid wieder bissi motiviert für gutes Essen. Das Food-Festival eat&meet Salzburg putzt sich gerade raus. Vom 29. Februar bis 29. März 2024 kosten wir uns durch Salzburg, besuchen Workshops oder lernen über Hintergründe von Küchen und Kochen. Sympathischer Schwerpunkt heuer: Das Gute wächst so nah. Mit diesen Inspirationen könnt ihr auf die Avocado von Übersee verzichten.

Ihr wollt euch das durchlesen? Ja, gute Idee. Einfach klicken.

Lass uns Freunde werden!

Möchtest du regelmäßige Tipps von Fräulein Flora erhalten? Dann melde dich hier zum Newsletter an.

Um die Registrierung abzuschließen, senden wir dir eine Email zu.

Dieser Newsletter informiert euch über alle möglichen Themen in Salzburg. Ganz viel geht es dabei um Essen und Trinken, Sport. Abenteuer, Ausflüge, Menschen, Orte und Geschichten in der Mozartstadt. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung eurer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhaltet ihr in unserer Datenschutzerklärung.