Essen & Trinken Schnell und günstig

Burger essen in Salzburg

In diesen Lokalen bekommt ihr die besten Burger Salzburgs.

Könnt ihr euch erinnern: Auf einmal waren da jede Menge Burgerlokale in Salzburg. Gut für uns, denn die Quali hat sich dadurch um ein Tausendfaches verbessert. Und wenn nicht gerade Corona ist, sitzen wir am Tisch und essen Burger mit Besteck. *lol*

BioBurgermeister

BioBurgermeister

Wo bio draufsteht, sollte auch bio drinsein. Der BioBurgermeister hat das nachweislich auch absiegeln lassen. Der sympathische kleine Laden in der Linzergasse ist dreifach zertifizierter Biobetrieb und bezieht sein Fleisch und das Gemüse aus der umliegenden Region. Neben geilen Fleischburgern gibt es auch ein paar vegetarische und vegane Variationen. Tipp: Unbedingt den BioGreek Burger probieren! Das ist ein Traum aus Rindfleisch, Feta, Blaukraut, Tzatziki, Tomaten,
Zwiebel und Gurkerl.

Linzergasse 54
+43 662 26 51 01

Ludwig

Burger Ludwig

Wenn ein Lokal „Burger-Restaurant“ heißt, kann man davon ausgehen, dass es gute Burger gibt. Im Fall vom Ludwig stimmt das schon mal. Praktisch ist hier aber auch, dass man seine veganen und vegetarischen Freunde, Omas und Onkels mitnehmen kann. Weil beim Ludwig gibt’s auch Superfood und Baked Beans und Salate und Veggie-Burger. Hier setzt man auf Regionalität und bezieht z.B. Fleisch, Brioche-Buns und Käse aus der Region. Tipp: Zuerst den Bacon & Onion-Burger reinziehen und zum Abschluss ein Stück Cheesecake gönnen.

Linzergasse 39
+43 662 87 25 00

Pommes Boutique

pommes-boutique

Als der Burger-Boom über Salzburg hereinbrach, hatte Marcel Sahin einen guten Riecher. Er eröffnete einen Imbiss, bei dem es außer Burgern und Pommes nicht viel gab. Die hatten es dafür aber richtig in sich. Kein Wunder, dass der Imbiss bald zu klein wurde und die Pommes Boutique expandierte – mittlerweile gibt es sie an drei Standorten. Cheeseburger, Hamburger, Lammburger – alle Exemplare sind günstig und allein die selbstgemachte Pommes-Sauce lohnt einen Besuch.

Itzlinger Hauptstraße 17, Alpenstraße 107, Mirabellplatz 7
+43 662 90 44 88

Daimler’s

Der Preis für die kreativsten Burger der Stadt geht an das Daimler’s. Neben den “Klassikern” wie Cheese- und Hamburger glänzt die Speisekarte durch exotische Variationen, wie dem Shrimps Burger mit Garnelen oder dem Asia Burger mit Sojasprossen und Teriyaki Sauce. Am Wochenende ist das Daimler’s eine der beliebtesten Anlaufstellen, wenn es um Late Night Snacks geht. Da gibt es nämlich bis 4 Uhr Happi Happi.

Giselakai 17
+43 662 87 39 67

Burgerista

Jeder Grillmeister der Fast Food-Kette hat schon mindestens 5.000 Burger gegrillt – das nennen wir mal Erfahrung! Zu Pommes und Burger gibt es im Burgerista selbstgemachte Limonaden zum Nachfüllen – all you can drink quasi. Die Lage am Hanuschplatz ist ideal für alle Nachtschwärmer*innen. Und der Protein-Style Burger mit extragroßen Steak-Pommes ist die perfekte Unterlage dazu.

Griesgasse 15
+43 50 666 666

Vleischpflanzerl

Um das Innenleben eines veganen Burgers so hinzubekommen, dass das ganze auch nach Burger schmeckt, braucht es ganz schön viel Übung. Cassandra Winter kann ein Lied davon singen und musste lange herumprobieren, bis sie schließlich bei Linsen als Basis für ihre Burger-Patties landete. Mittlerweile hat sie diese perfektioniert und serviert im Vleischpflanzerl, Salzburgs veganem Foodtruck, an ausgewählten Tagen ihre Kreationen.

Aktuelle Termine:
Dienstags – 11.30-13.30 Uhr: Stadtwerk Lehen (Prisma)
Mittwochs – 11.30-13.30 Uhr: Alpenstraße (Basic – Shoe4You)

Goodman’s

Zu einem amerikanischen Diner gehört natürlich auch eine Burger-lastige Speisekarte. Im Goodman’s gibts sowohl “fertige” Burger, als auch Burger zum Selber-Kreieren. Bei der Grundlage wählt man zwischen Beef oder Chicken und dann kommt rein, worauf man gerade Lust hat. Avocado, Jalapeno, Spiegelei oder Blaukäse – oder einfach alles zusammen. In Kombination mit den hausgemachten Soßen schmeckt das Ganze recht geil. Einfach mal ausprobieren!

Schallmooser Hauptstrasse 8
+43 662 87 02 65

Burgeratelier

Burgeratelier

Der jüngste Neuzugang unter Salzburgs Burgergriller*innen ist das Burgeratelier in Maxglan. Hier setzt man auf eine bunte Burgerkarte: Neben Klassikern, wie Ham- und Cheeseburger, gibt es auch ausgefallene Kombinationen wie den Tafelspitzburger mit Faschiertem, Spinat, karamellisierten Zwiebeln, Semmelkren, und gebratenen Äpfeln. Oder den Canadian Cinnamon Burger, der mit Zimt, Ahornsirup und Banane aufgepimpt wird. Dazu Loaded Fries mit Käse überbacken und ihr könnt zufrieden die Füße hochlegen. Und am besten den restlichen Tag nicht mehr aufstehen.

Maxglaner Hauptstraße 34
+43 662 89 00 05

Tipp: Burger vom Sacher Grill

Das Sacher Grill hieß früher mal Salzachgrill und war bekannt für seinen geilen Burger. Der Lokalname hat sich zwar geändert, den besagten Burger findet man aber immer noch auf der Karte. Bei Schönwetter schmeckt der “Salzburger” auf der klassen Terrasse an der Salzach noch viel besser – Leute schauen inklusive. Eine Einser-Kombi!

Schwarzstraße 5-7
+43 662-88 97 70

Miriam Kreiseder

Miriam hat schon in Wien, Porto und Kufstein gewohnt, bevor es sie wieder zurück nach Salzburg verschlagen hat. Dinge, die sie ganz gerne mag: Britpop, Katzen und den hohen Norden.

Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: