Essen & Trinken International

(Süd)amerikanisch Essen in Salzburg

Eine kulinarische Reise von Brasilien bis nach Mexiko.

Bis vor einigen Jahren war das Dosenchili vom Spar das amerikanischste, was man in Salzburg essenstechnisch kaufen konnte. Diese Zeiten sind Gott sei Danke vorbei: Mittlerweile gibt es gleich mehrere Lokale, in denen man verdammt geiles Essen aus der Neuen Welt bekommt. Von Brasilien bis nach Mexiko ist alles dabei. Unsere Lieblingslokale findet ihr hier. Und wir haben auch die USA in diesen Artikel mitaufgenommen. Als kleines Statement, was wir so von Mauern halten.

Brasa Grill & Lounge

Beim Brasa handelt es sich nicht um einen Imbiss, sondern um ein ausgewachsenes Restaurant, in dem Fleisch nach traditionell brasilianischer Zubereitung serviert wird. In der Praxis sieht das so aus, dass ein Kellner mit einer Art Kebabspieß von Tisch zu Tisch geht und kleine Stücke der gegrillten Leckerbissen auf den Teller säbelt. Das ganze ist eine sehr nette und besondere kulinarische Erfahrung, allerdings verständlicherweise auch nicht ganz billig. Für das Rodizio (All you can eat) bezahlt man 30 Euro pro Nase und wenn man dazu noch ein, zwei Cocktails kippt, dann ist ein 50ziger weg. Trotzdem: Wer auch im kleinen Salzburg gerne mal was Neues probieren will, ist im Brasa richtig.

Augustinergasse 30
0662 84 49 01
www.brasa.at
Mi – Sa: 17:30 – 23:00
So & Feiertage: 12:00 – 15:00 & 17:00 – 23:00

La Piraña

Das La Piraña am Müllner Hügel zaubert keine gebratenen Raubfische aus dem Amazonas, sondern richtig köstliche lateinamerikanische Spezialitäten. Die Karte ist klein, aber gut. Absolutes Highlight sind die Arepas, das sind Maisfladen mit fett-geiler Füllung. Aber es ist immer noch genug drauf, um sich gar nicht entscheiden zu können, ob man sich Arepas mit grüner oder doch lieber mit roter Sauce reinziehen soll.

Müllner Hauptstraße 36
0650 8702201
Mo. – Sa. 11:00–21:00

La-Pirana-Salzburg

Die Cabreras

Das kleine Geschäft und Restaurant am Ursulinenplatz sorgt für autentisch-mexikanische Küche in Salzburg. Hier duftet es nach frisch gebackenem Kuchen und würzigen Tortillas – ein echter Mexiko-Mix! Highlight ist die große Auswahl an Saucen, bei denen von bekömmlich bis ziemlich scharf alles dabei ist. Außerdem beherbergen die supernetten Cabreras einen kleinen Concept-Store für Geschirr und allerlei Schönes. Vorbeischauen lohnt sich also doppelt!

Priesterhausgasse 20
0699 10886555
www.diecabreras.com
Di–Fr. 16:00-21:00 Uhr
Sa. 11:00-21:00 Uhr
So, Mo & Feiertage geschlossen

Lemonchilli

Ist das Lemonchilli wirklich ein lateinamerikanisches Restaurant, nur weil es Nachos und Chilli zu Essen gibt? Vermutlich eher nicht, wir haben es trotzdem in diesen Artikel aufgenommen, weil das Lemonchilli erstens einen sehr netten Gastgarten direkt am Berg hat und es zweitens die Art von Lokal ist, in das man immer dann gehen kann, wenn einem sonst nix  einfällt. Das klingt jetzt erstmal nicht sehr verführerisch, soll aber bitte nicht täuschen. Das Lemonchilli ist wirklich eine solide Bank: vom Besuch der Eltern, übers erste Date bis zum Sauf-Bonding-Abend mit den neuen K0llegInnen könnt ihr hier eigentlich nix falsch machen!

Nonntaler Hauptstraße 24
0662 842558
www.lemonchilli.at
tgl. 11:30-24:00 Uhr

lemonchilli_salzburg_chili_scharf_essen_3

Susie’s Diner

Ok Leute, wir bewegen uns Richtung Norden und überqueren die Grenze in die USA. Beim Betreten von Susie’s Diner in der Sterneckjstraße fühlt man siuch in die 50er und 60er-Jahre zurückversetzt. Neben köstlichen Ripperln und Pommes in allen Varianten (z.B. Trüffel, Süßkartoffel oder Steakhouse), gibt es natürlich jede Menge Burger und ab und zu Live-Musik in Rock’n’Roll-Manier. Passt!

Sterneckstraße 31-33
0662 265997
www.susies-diner.at
Mi-Fr – 11:00 -24:00 Uhr, Sa-So & Feiertage 17:00 – 24:00 Uhr

Goodman’s

Und nochmal USA: Das Goodman’s in der Schallmooser Hauptstraße versprüht Diner-Feeling, wie kaum ein anderes Lokal in Salzburg und ein bisschen hofft man immer, das im nächsten Moment Vincent Vega und Jules Vinfield aus Pulp Fiction bei der Türe reinkommen, um einen stilvoll umzunieten. Aber bitte davor den Burger aufessen, wäre schad drum!

Schallmooser Hauptstraße 8
0662 870265
www.goodmans.at
Mo.–Do. 11:00–22:00, Fr. & Sa. 11:00-23:00, So. 14:00–22:00


Schleichwerbung: Nein danke!
Alle redaktionellen Artikel auf www.fraeuleinflora.at entstehen unbezahlt und unbeeinflusst. Werbung gibt es, aber diese wird immer ganz klar ausgeschildert, damit ihr als Leser*innen immer wisst, woran ihr seid. Interessiert ihr euch für das Thema Transparenz? Dann schaut doch bei unseren Richtlinien vorbei!


 

Matthias Gruber

Matthias Gruber ist ein Ur-Salzburger, der auszog, um Italien und Wien zu erobern. Gern ist er wieder zurückgekommen und macht für das Fräulein Flora wunderschöne Fotos der “Nicht-Nur-Mozartstadt”, die von witzigen Texten begleitet werden.