Faire Produkte im März

Unsere Funde im EZA-Shop

Die EZA-Läden kennen wir alle aus der Kindheit, oder? Wir haben lebhafte Erinnerungen an entzückende Sorgenpüppchen vor Schularbeiten, Räucherstäbchen und diese schönen Schals. So, wie wir erwachsen geworden sind, haben sich auch die Weltläden verändert. Sorgenpüppchen gibt’s zum Glück immer noch. Aber auch ganz viele andere Sachen, eso-frei, dafür komplett fair gehandelt. Und, soweit wir das bis jetzt mitgekriegt haben, ist EZA eine der wenigen Firmen, die das Wohl der Mitarbeiter*innen und Lieferant*innen wirklich hoch hält. Nicht nur in Recruting-Kampagnen.

Warum sagen wir euch das jetzt?

Im EZA-Laden in der Linzer Gasse sind wir immer wieder mal gerne. Dort haben wir zum Beispiel diesen Krug und die passenden Gläser gekauft. Und Kaffee. Was wir aber nicht wussten: Im www gibt’s einen Online-Shop, der so gut wie alles bereithält. Zu 100 % fair gehandelt, auch Körbe. Und ja, wir haben welche zuhause (vgl. Warum wir keinen Krempl mehr kaufen).

Weil wir es wichtig finden, dass ihr das auch wisst, zeigen wir euch ab sofort für ein paar Monate unsere Lieblinge aus dem EZA-Shop. Im März geht’s um Lebensmittel und Zeug für die Küche.

Unsere Lieblinge im März

+++WINWINWIN+++ Ihr könnt unsere EZA-Lieblinge gewinnen. Wir verlosen ein Paket. Mitmachen geht so: Schickt eine Mail an gewinnen@fraeuleinflora. at, Betreff: fair, immer her!

Was zum Essen, was zum Kochen

Jaaa, die kennen wir alle: Die faire Schokolade, den fairen Kaffee. Das ist aber nicht alles: EZA hat auch Saucen, Öle, Chutneys, Getränke, Körndl und und und im Angebot. Nicht nur in der Linzer Gasse, sondern auch in ganz vielen Supermärkten. Wir haben uns gleich bissi was zum Kosten herausgesucht: Kult-Gewürz Kardamom, ein Mango Chutney und eh kloa, den famosen EZA-Kaffee. In einer Küche gibt’s aber nicht nur Lebensmittel, man muss sie auch verarbeiten können. Deswegen hier auch der schöne Mörser (andere Motive vorhanden) und die Glas-Strohhalme. Es kommt der Sommer, es kommen die Cocktails. 

Ein faires Paket gewinnen

Wir finden, ihr solltet die Produkte auch probieren können und haben uns mit EZA einigen können, ein Goodie-Paket verlosen zu dürfen. Dabei sind: alle unsere Lieblinge im März. Ihr wollt mitmachen? Dann schickt bitte eine Mail an gewinnen@fraeuleinflora.at mit dem Betreff: fair, immer her. Wir verlosen am 18. März 2024 und wir freuen uns schon, euch das Paket zukommen zu lassen. 

Was bleibt noch zu sagen? 

Denkt ab und zu wieder an EZA. Es gibt viele Produktkategorien, EZA wird in Supermärkten verkauft (oft bissi versteckt, also bitte Augen auf) und natürlich im Laden in der Linzer Gasse. Wer online bestellt, kriegt die Ware aus dem Lager in Köstendorf zugesendet. Das war’s dawei. 

Ähnliche Beiträge

Werbung
Oh, auch im Juli haben wir gesucht und gefunden - unsere fairen Lieblinge von EZA.
Werbung
Eigentlich muss man nichts bei Amazon bestellen. Ihr könntet auch den EZA-Online-Shop durchforsten. Da gibt's jede Menge schönes Zeug.
Werbung
Wir haben im EZA-Shop wieder schöne und faire Produkte gefunden. Und die gibt's zu gewinnen.
Werbung

#schaumamalfreitag: Soll ich Tagesmutter/Tagesvater werden?

Wissen wir eh alle: Pädagogisches Personal ist Luxusgut und Kleinkindgruppen-Plätze werden händeringend gesucht. An dieser Stelle könnte man jetzt a) über die Politik schimpfen, b) allen Eltern vorwerfen, dass sie so früh wieder arbeiten (müssen), Frechheit aber auch, oder c) das Problem zu einer Tugend machen. Julia Wintersteller ist aus Adnet und hat sich für Option C entschieden. Als sie keinen Betreuungsplatz für ihre Tochter fand, hat sie spontan selbst die Ausbildung zur Tagesmutter absolviert. Und damit nicht nur ihr Betreuungsproblem gelöst, sondern auch das von drei weiteren Eltern.

Wie sie das gemacht hat? Lest ihr im Beitrag.

Lass uns Freunde werden!

Möchtest du regelmäßige Tipps von Fräulein Flora erhalten? Dann melde dich hier zum Newsletter an.

Um die Registrierung abzuschließen, senden wir dir eine Email zu.

Dieser Newsletter informiert euch über alle möglichen Themen in Salzburg. Ganz viel geht es dabei um Essen und Trinken, Sport. Abenteuer, Ausflüge, Menschen, Orte und Geschichten in der Mozartstadt. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung eurer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhaltet ihr in unserer Datenschutzerklärung.