Events Monatshighlights

5 Tipps fürs Wochenende in Salzburg

Es geht wieder los!

In Salzburg kommt das kulturelle und gesellschaftliche Leben langsam wieder in die Gänge. Deshalb sagen wir euch an den Freitagen wieder, wo eure Anwesenheit am Wochenende hocherwünscht ist.

Mit kreativen Frauen durch das Andräviertel flanieren
Freitag, 16.30 Uhr, Treffpunkt: Röstzimmer 15

Wer in Salzburg nach Inspiration sucht, kommt am Andräviertel nicht vorbei. Deshalb hat das Frauenbüro der Stadt Salzburg genau dieses Viertel für einen Spaziergang zu Produktionsstätten von ideenreichen Frauen ausgesucht. Stationen sind zum Beispiel das Röstzimmer 15, wo man alles über die Verarbeitung von äthiopischen Ur-Kaffee erfährt oder das Stoffamt, wo gebrauchten Dingen neues Leben eingehaucht wird. Die Teilnahme ist kostenlos, aber man muss sich unbedingt anmelden.

Auf dem Radl ein Zeichen gegen den Autoverkehr setzen
Freitag, 17 Uhr, Treffpunkt: Kurpark vor dem Kongresshaus

Der abartig viele Verkehr in Salzburg produziert nicht nur grausliche Abgase, sondern gefährdet auch immer öfters Radlfahrer*innen, die in eine offene Autotür krachen oder von einem PKW gestreift werden. Genau gegen solche Dinge will die “Critical Mass” ein Zeichen setzen. Deshalb trifft man sich jeden letzten Freitag im Monat mit den Radln und startet einen “Rebel Ride”. Dieses Mal ist der Treffpunkt beim Kulturpark vor dem Kongresshaus.

Zur Mashed Peas Live-Session ins Jazzit schauen
Freitag, 20 Uhr, Jazzit

Zumindest einmal pro Woche ist Live-Musik seit Ende des Lockdowns wieder Pflicht. Dieses Wochenende bietet sich die Live-Session der Mashed Peas im Jazzit an. Extratipp: Ab 18 Uhr könnt ihr euch in den Gastgarten hauen und euch dort bis zum Konzertbeginn kühle Drinks gönnen.

Kreative Köpfe beim tomorrow designfestival treffen
Freitag & Samstag, an verschiedenen Locations

Wer klingende Berufsbezeichnungen wie Brand Manager*in oder Creative Strategist hat, für den muss das tomorrow designfestival sowas von fix im Kalender stehen. Drei Tage lang dreht sich alles um die Produktgestaltung von morgen, die in Workshops, Diskussionen und Networking-Events bis ins kleinste Detail zerlegt und analysiert wird. Wer gerne hinschauen mag, kann sich auch noch kurzfristig anmelden.

Sich beim European Street Food Festival den Bauch vollschlagen
Samstag (11-22 Uhr) & Sonntag (11-20 Uhr), Volksgarten

Wenn kulinarische Exoten wie Flammlachs oder Maori Steak in Salzburg angeboten werden, dann ist meistens das Street Food Festival in town. So auch wieder am kommenden Wochenende, wenn die bunten Trucks im Volksgarten stehen bleiben und die Öfen anwerfen. Und weil auch der Durst a Luada is, findet ihr bei den Getränken ebenfalls eine breite Auswahl.

Und jetzt viel Spaß am Wochenende. Brav bleiben!