Events Monatshighlights

5 Tipps fürs Wochenende in Salzburg

Bewährte Tipps für satirisch übersteigertes Freizeiterleben.

Jössas,jetzt ist dieser schräge Juli auch schon wieder fast umma. Verabschieden wir ihn würdevoll mit einem Wochenende voller Musik, Kultur und sexueller Freizügigkeit.

#1 Bei der Critical Mass mitfahren
Freitag, 17 Uhr, Startpunkt Kurgarten

Die Critical Mass gibt es mittlerweile seit einer gefühlten Ewigkeit. Am letzten Freitag des Monats treffen sich Radfahrer*innen, um gemeinsam den öffentlichen Raum zu erobern. Schade eigentlich, dass es das auch in Salzburg immer noch braucht. Von wegen Fahrradstadt.

#2 Zum Gallerienwochenende gehen
Freitag und Samstag, verschiedene Gallerien

Um das große Angebot und die Vielfalt der Salzburger Kunstgallerien zu zeigen, findet seit diesem Jahr das Gallery Week End statt. Am Programm stehen Art Walks, Talks und jede Menge Blicke hinter die Kulissen. Ziemlich cool.

#3 Bei der Freakadelle Space Night entschweben
Samstag, ab 17 Uhr, Vorplatz Freakadelle Heizkeller

Der Freakadelle Heizkeller ist in Salzburg eine, wenn nicht die Institution für elektronische Clubmusik im Liveformat. Weil wegen Corona lange Zeit nichts ging, haben sich die Freakadellen stattdessen einen Abend mit sphärischer Elektronik unter freiem Himmel überlegt. Wenn das Wetter mitspielt, wird das ganz wundervoll. Achtung: Voranmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kleine Erinnerung am Rande: Impfen gehen nicht vergessen. Keiner hat Lust auf einen Coronawinter 2021/22.

#4 Zur Eisdisco gehen
Freitag, ab 20 Uhr
, Volksgarten Eisarena

Die Eisdisco im Volksgarten war schon in den letzten Jahren ein Publikumsmagnet, das dürfte auch heuer der Fall sein. Dabei ist das Konzept ganz einfach: eine Eisfläche, ein paar Lichteffekte und laute Popmusik. Mehr braucht es nicht. Falls ihr diesmal nicht reinkommt oder keine Zeit habt: Der nächste Termin findet am 13. August statt.

#5 Die Künstler*innen auf der Festung besuchen
Freitag, 16 bis 20 Uhr, Festung Hohensalzburg

Jedes Jahr findet auf der Festung Hohensalzburg die Internationale Sommerakademie zusammen, bei der Kunstschaffende aus aller Herrinnen Länder sich treffen um … naja, Kunst zu machen halt. Traditionell gibt es auch immer einen Tag der offenen Türe, bei dem ihr euch die Werke anschauen könnt und die Künstler*innen persönlich trefft. Außerdem: Wann warz ihr denn das letzte Mal auf der Festung? Eben.

Und jetzt viel Spaß am Wochenende. Brav bleiben!

Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: