Werbung

[Werbung] vomFASS: Der älteste Unverpackt-Laden Salzburgs

Wo ihr Essig, Öl und Spirituosen mit euren eigenen Flaschen abholen könnt

Am nachhaltigsten ist: gar kein Müll. Kommt mit euren eigenen Flaschen zu vomFASS und lasst sie mit Öl und Essig befüllen

vomFASS steht für regionale Produkte, wie Öl, Essig, Spirituosen und Feinkost. Ihr könnt’s ja mal auf der Instagram-Seite nachschauen, was es so gibt.

vomFASS gab’s schon, da war Nachhaltigkeit noch nicht en vogue. Öl, Essig und Spirituosen könnt ihr euch seit den 90ern beim vomFASS-Dealer eures Vertrauens in eure mitgebrachten Flaschen füllen lassen. Gute Sache, innen und außen. In Salzburg werdet ihr von Sascha und seinem Team beraten. Und Sascha, den finden wir schon wieder besonders gut.

Ganz normaler Termin: Wir sitzen mit Sascha im vomFASS in der Linzergasse 68. Wir fragen, wie er in die Branche gekommen ist, er sagt: immer schon an Essig und Öl interessiert, vorher beruflich aber anders situiert. Wir fragen, wo? Er sagt: Im Zoo. Als Pfleger für die Großkatzen. Wir freuen uns über unseren Beruf und dann kommen wir aufs Eigentliche zu sprechen.

Ein gut gelaunter Sascha. So muss sich das Leben anfühlen.

Wie ging’s dann weiter?

Obwohl Puma und Co. recht lieb waren, brauchte Sascha Veränderung. Zu dem Zeitpunkt gab es zwar vomFASS-Geschäfte an ganz vielen anderen Standorten, aber noch keines in Salzburg. Also tat Sascha sein Interesse kund. Im Juli 2017 sperrte er sein Geschäft zum ersten Mal auf. Darin: Amphoren, gefüllt mit Ölen. Groooße Flaschen, bummvoll mit Essig. Und ganz viele Fässer mit Whisk(e)y und Co. Ein gutes Gefühl.

Das Konzept von vomFASS ist einfach: Die guten Sachen gibt’s im Laden, ihr kommt mit euren sauberen und leeren Gebinden und holt euch, was ihr braucht. „Wir füllen in alles ab, was gebracht wird“, sagt Sascha. Da macht er keinen Unterschied. Sehr wohl einen Unterschied gibt es zwischen den uuunglaublich vielen Öl- und Essigsorten vor Ort.

+++WINWINWIN+++
Wir verlosen drei leere Flaschen von vomFASS

Sascha hat uns erlaubt, drei leere Flaschen an euch zu verlosen. Wer sie gewinnt, kann sich direkt Essig oder Öl (aus einem ausgwählten Sortiment) einfüllen lassen. Schickt uns einfach eine Mail an gewinnen@fraeuleinflora.at (Betreff: Ihr Flaschen) und drückt euch selbst die Daumen. Wir verlosen am 11. April 2022. Ihr könnt bis 10. April 2022, 23.59 Uhr mitmachen. Die Gewinner*innen werden dann per Mail benachrichtigt.

Das sind die drei leeren Flaschen.

Was kann man bei vomFASS kaufen?

Ganz neu für uns war, wieviele unterschiedliche Öle es gibt: Traubenkernöl, Curryöl, Erdnussöl. Das selbe in Grün beim Essig. Zu welchen Speisen was passt, das weiß Saschas Team. Wer ungern kocht, aber gerne trinkt, bringt ebenfalls sein Flascherl vorbei. Rum, Whisk(e)y und sogar Absinth lagern in den Fässern. Vieles davon ist übrigens bereits hübsch als Geschenk verpackt – selbstverständlich in wiederverwertbaren Glasflaschen. Und wenn sich’s die Oma nicht so auf Absinth steht, kann Sascha auch Liköre oder ein Flascherl Wein anbieten.

Unverpacktladen in der Linzergasse

vomFASS verfolgt ein Franchise-Konzept. Jetzt denkt ihr euch: Die gibt’s doch bestimmt zu 1000enden in der ganzen Welt. Stimmt aber gar nicht. vomFASS ist ein superregionales Unternehmen mit gut 70 Mitarbeiter*innen, in der Nähe vom Bodensee. Dort werden viele der Produkte hergestellt, so gut wie möglich plastikfrei. Außerdem wird drauf geachtet, dass der eigene Energiebedarf selbst erzeugt wird, Obst von Streuobstwiesen aufgeklaubt und fairer Handel gelebt. Das alles erzählt uns Sascha und wir freuen uns, dass er so ein gutes Platzerl gefunden hat.

Schaut euch am besten selbst um

Am vomFASS in der Linzergasse seid ihr bestimmt schon mal vorbeispaziert. Wenn ihr das nächste Mal reingeht, findet ihr folgendes:

Öle, Essige und jede Menge Spirituosen
> Feinkost (z. B. geiles Grillgewürz)
> Weine
> Geschenke (z. B. zu Ostern)

vomFASS Salzburg
Linzergasse 68

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr, Sa: 10.00 bis 18.00 Uhr
Do: 9.30 bis 18.00 Uhr


Schleichwerbung, nein danke!

Wir nehmen für unsere redaktionelle Berichterstattung niemals Geld an. Werbung gibt es beim Fräulein, aber selten. Wenn wir Werbung machen, steht das außerdem ganz klar im Titel und nicht irgendwo versteckt – deswegen ist es uns wichtig, dass ihr wisst: Dieser Artikel ist in schöner Zusammenarbeit mit vomFASS Salzburg entstanden. Vielen Dank!

Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.