Mischmasch

[Werbung] Keep Eco Rooms: Euer grüner Workspace zur freien Entfaltung

Räume im The Keep mieten – zum Arbeiten, Workshoppen oder für Healing-Sessions

Mehr als Übernachten: Das Keep ist auch zum Workshoppen, Arbeiten und Nachdenken gut.

Es ist schön anzusehen, dass sich eine gute Idee selbst von einer Pandemie nicht kaputtkriegen lässt. Das Keep kennt ihr natürlich. Angefangen hat das Projekte als nachhaltige Anlaufstelle, um gut und günstig (und vor allem nachhaltig) in Salzburg zu übernachten. Nach und nach kamen weitere Bereiche dazu. Und jetzt? Könnt ihr euch dort auch zu unterschiedlichen Zwecken einmieten.

In The Keep Eco Rooms könnt ihr Räume mieten: Office Space, einen gemütlichen Seminar- und Workshopraum und einen Healing Room – für Coaching, Therapien oder Massagen.

Room to rent im The Keep – aber wie schauen diese Rooms aus?

Neben den Zimmern, in denen ihr und eure Freund*innen übernachten könnt, gibt’s jede Menge Platz in der Schwarzstraße 50. Zum Arbeiten, Workshoppen und Nachdenken – für Gäste und für Salzburger*innen. Weil wenn wir eines immer wieder brauchen können, dann ein paar Quadratmeter Dach überm Kopf, um an Dingen zu arbeiten, die uns wichtig sind. Und guten Kaffee.

#1 Healing Room(s): Für (Gesprächs-)Therapeut*innen, Coaches, Masseur*innen und und und

So, jetzt gibt es ja viele Menschen, die gar keinen Schreibtisch für ihre Arbeit brauchen. Sondern vielleicht eine Liege. Im The Keep gibt es einen Healing Room und dabei ist Nomen Omen. Der Healing Room ist für alle Therapeut*innen, Coaches, Heiler*innen und so weiter interessant, die eine intime, gemütliche und warme Umgebung für ihr Wirken brauchen. Dabei hat der Healing Room schon alles, was notwendig ist: Polster, Waschbecken, Ablage und (bald) individuell einstellbare Beleuchtung, frische Handtücher und Decken oder mehr Stühle (auf Anfrage), einen Paravent, Sessel und Schreibtisch und eine sehr angenehme Atmosphäre. Und Platz, um Liegen oder andere Sachen zu versperren. Auch hier gilt: Man muss gar nicht so der Planungstyp sein, um mit dem Healing Room ins Reine zu kommen: Über die Buchungsplattform im The Keep Verfügbarkeit checken, mit dem Code (ohne Fremdhilfe) reingehen und arbeiten. Und: Nach der Arbeit Pause machen – in der Kaffeeküche. Aber die kennt ihr jetzt ja schon.

Buchung: Spontan (oder geplant) über die Buchungsplattform vom The Keep Eco Rooms
Kosten: 10 Euro pro Stunde/ ab zwei Stunden buchbar
Zur genauen Einrichtung und Ausstattung geht es hier.

#2 Office to rent: Ungestört arbeiten – immer dann, wenn ihr wollt

Egal ob ihr gerade unterwegs seid, einen Zwischenstopp in Salzburg einlegt oder ein kleines Büro auf Zeit braucht: Das Office im Keep ist perfekt für ungestörte Arbeit. Ihr habt alles, was ihr braucht: Schreibtische, Drucker, Strom, WLAN – eh klar. Und dazu eine Workstation, die mit Eyelight und Handy-Halterung ausgestattet ist und somit perfekt für Zoom-Meetings oder solche Späße. Nebenan ist die Kaffeeküche, in der es einen Snack-Automaten (mit bio-veganen Schätzen) und einer herrlichen Kaffeemaschine gibt. Mehr brauchst net.

Buchung: Spontan über die Buchungsplattform vom The Keep Eco Rooms
Kosten: 10 Euro pro Stunde/ ab zwei Stunden buchbar
Zur genauen Einrichtung und Ausstattung geht es hier

Ihr habt Fragen und braucht Antworten?

Dann meldet euch bitte einfach unter book@thekeepresidence.com und die kompetente Amina wird euch weiterhelfen.

#3 Der 108er: Seminare, Workshops, Brainstorming

Jetzt kommt unser Lieblingsraum: das Keep Living-Wohnzimmer. Hier trumpfen die Leute vom Keep mit allem auf, was sie ausmacht. Wunderschöne, upgecycelte Möbel, ein Haufen Licht, kleiner Balkon (zum Kopfauslüften oder Rauchen oder kurz jausnen). Mit jeder Menge Bücher, Flipchart UND einer Tür, der als Workshop-Tisch dient. Den stellt ihr auf zwei Schragln (wie das bei uns genannt wird) und los geht’s. Das Keep Living-Wohnzimmer/Seminarraum ist – finden wir halt – ein Highlight in Salzburg für kleinere Workshops und perfekt zum Zusammensitzen. Für Firmen oder Freund*innen oder Vereine. Für Gesprächstherapien oder Interventions. Werdet’s kreativ! Für alle eben, die was zu besprechen haben und eine inspirierende Umgebung dazu suchen.

Das ist mal ein Seminarraum mit Charme, ge?!

Buchung: Spontan (oder geplant) über die Buchungsplattform vom The Keep Eco Rooms
Kosten: 10 Euro pro Stunde/ ab zwei Stunden buchbar
Zur genauen Einrichtung und Ausstattung geht es hier.

Alles da: Zimmer, Küche, Kabinett

Ihr seht schon: Die The Keep Eco Rooms gibt’s für alle Gelegenheiten. Zum Arbeiten am Schreibtisch, auf einer Liege, im Team oder allein, remote oder in Präsenz. Dabei gibt’s immer was zu Snacken und herrlichen Kaffee. Das The Keep ist perfekt für Veganer*innen. Denn alles, was man hier kriegt (und extrem vieles aus dem Snack-Automaten) ist vegan. Das hängt ein bisschen mit der Philosophie vom Keep zusammen. Und die gibt’s jetzt nochmal brühwarm serviert.

Dafür steht die The Keep Eco Rooms

Das Motiv hinter den The Keep Eco Rooms ist einfach: Keep what you can. Und genau dieses Konzept verfolgt das Keep-Team seit Anfang an – dabei ist Nachhaltigkeit beim The Keep kein Lippenbekenntnis. Alles, was man herrichten kann, wird hergerichtet. Das Essen kommt aus der Region, man arbeitetn mit Leuten vor Ort zusammen. Und alles ist immer vegan. Wenn euch das taugt und ihr Räume sucht, dann schaut euch die Webseite vom The Keep an. Da steht alles gut verlinkt und übersichtlich zusammengefasst.


Schleichwerbung, nein danke!

Wir bekommen für unsere Beiträge natürlich kein Geld und bezahlen unsere Rechnungen immer selber. Im Normalfall wissen die Wirte gar nicht, dass wir da waren, außer sie wundern sich über unsere bescheuert große Kamera. Schleichwerbung gibt es auf Fräulein Flora prinzipiell nicht. Bezahlte Werbung gibt es, aber sie ist immer gekennzeichnet und ganz bewusst so selten, dass sie nicht lästig wird. In diesem Fall freuen wir uns über eine lange Zusammenarbeit mit The Keep Eco Rooms und schauen gespannt bei der Entwicklung zu.

Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.

Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: