Three Monkeys 030
Shoppen

Three Monkeys 030: Der wilde Concept Store am Chiemsee

Shoppingtipp für den nächsten Chiemsee-Ausflug.

Ein besonderer Ort am schönen Chiemsee

Letztens sind wir über einen Concept Store am Chiemsee gestolpert, der schöne Sachen und ausgefallene Geschenksartikel im Repertoire hat. “Three Monkeys 030” heißt der Laden, der mit viel Liebe von Esther und ihrer Familie betrieben wird. Am Telefon hat sie uns erzählt, warum hier viel mehr dahintersteckt, als ein gewöhnlicher Concept Store.

Esther ist viel in Berlin und Hamburg unterwegs. Dort inhaliert sie den Großstadtflair und nimmt ein Stück davon ins beschauliche Oberbayern mit. Mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt sie in der Nähe von Prien am Chiemseee, wo ihr vor allem eines immer gefehlt hat: “Wenn ich ein cooles, ausgefallenes Mitbringsel gebraucht habe, dann gab es das eigentlich nur in Großstädten. Etwas hochwertig Lustiges konnte ich nur online bestellen.”

Die Idee eines eigenen Concept Stores mit ausgefallenen Artikeln hatte Esther schon lange. Als sie beschloss, Nägel mit Köpfen machen, hat sie sich in Prien nach möglichen Geschäftsflächen umgehört. Dabei war das Glück auf ihrer Seite. Das Konzept war in wenigen Stunden geschrieben, die passende Immobilie hat sie sofort bekommen und den Store schließlich im Februar 2019 eröffnet. “Wenn man etwas aus tiefstem Herzen möchte, dann ergibt es sich irgendwie von selbst”, sagt Esther. Und Recht hat sie.

Three Monkeys 030 Three Monkeys 030

Amélie, Esther und Frank

Drei Weise Affen

Die drei Affen stehen übrigens für Esther, ihren Mann Frank und ihre Tochter Amélie. Hinter dem Namen steckt aber auch eine Assoziation zu den “Drei Weisen Affen”, einem alten japanischen Symbol. Esther hat sich viel mit deren Leitsatz beschäftigt, der besagt „sieh das Übel nicht, höre das Übel nicht, spreche das Übel nicht aus“. Die 030 im Namen bezieht sich auf die Vorwahl von Berlin, wo die Idee zum Concept Store geboren ist.

“Weißt du”, sagt Esther, “ich achte und schätze jeden Menschen. Ich sitze viel bei Pennern in Berlin, rede mit ihnen, bringe ihnen was zu essen oder frage sie, wie es ihnen geht. Der Laden soll ein Ort der Begegnung und für jeden offen sein. Außerdem möchte ich den jungen Wilden eine Plattform bieten, wenn sie Verkaufsfläche brauchen.”

Die jungen Wilden belaufen sich inzwischen auf 115 Lieferant*innen, deren schöne Dinge es bei den Three Monkeys zu kaufen gibt. Da wären zum Beispiel Wohnaccessoires aus Skandinavien, Papierwaren vom Tegernsee und aus München, Kunst-Postkarten aus Berlin, Süßwaren aus Frankreich, kleine Designmöbel oder die aus LKW-Planen recycelten FREITAG-Taschen aus der Schweiz. Aber auch ein paar ausgewählte Salzburger Stücke findet man im Shop: Die Seifen von Be Soap My Friend oder die Duftkerzen von Looops zum Beispiel.

Three Monkeys 030 freitag taschen Three Monkeys 030

Folgt ihr uns schon auf Instagram? Wenn ja: Sauber! Wenn nein: Traut euch und schaut vorbei – wir zeigen euch coole Sachen aus Salzburg und schicken euch viele Weisheiten aus dem Hause Flora.

“Wir verkaufen nur, was uns 1000%ig selbst gefällt”, sagt Esther. “Wir haben uns getraut, frech zu sein und den großstädtischen Stil nach Oberbayern zu bringen. Das beliebteste Motiv ist übrigens David Hasselhoff in knapper Badehose.” Passend dazu gibt es eine Upcycling-Tasche aus einem Schwimmflügel. Die Three Monkeys haben auch Streetwear von Rip N Dip im Shop – “richtig krasse Teile” – die auch von 80-jährigen Omas gekauft werden, weil ein lustiges Katzenmotiv drauf ist. Und dann gibt es noch die “Life is better at the lake“-Serie, die eine Eigenkreation von Esthers Familie in Kooperation mit einem dänischen Label ist.

Abschließend sagt Esther: “Der Laden ist so, weil wir so sind”. Und: “Expandieren steht öfters im Raum, aber wir würden zum Beispiel nie nach Berlin oder München gehen. Da gibt es eh schon genug coole Shops. Aber Salzburg wäre vielleicht mal ein Thema.” Uns würd’s freuen.

concept store Three Monkeys 030

Three Monkeys 030
Seestraße 8
D-83209 Prien am Chiemsee 
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.30-18.00 Uhr, Sa 10.00-14.00 Uhr


Alle Fotos: (c) Three Monkeys 030

Miriam Kreiseder

Miriam hat ihre Zelte in Wien, Kufstein und Porto aufgeschlagen, bevor es sie wieder nach Salzburg gezogen hat. Am liebsten schreibt sie über Musik und Alltagsgeschichten.