Werbung

[Werbung] Wo ihr in Salzburg gute Weihnachtsgeschenke kaufen könnt

Einfach mal sein Geld keinem Internetriesen in den Rachen werfen

An alle „Bis-zur-letzten-Sekunde“-Hinausschieber: Weihnachten fällt heuer auf einen Sonntag. Und egal wie lieb ihr schaut: Die Läden bleiben geschlossen! Deswegen unser Tipp: Noch ist es nicht zu spät. In Salzburg gibt es viele ganz erstklassige Shops, die auch Schönes für Junge und Junggebliebene anbieten. Damit die Shopping-Tour ganz easy wird, haben wir gemeinsam mit der Salzburg AG einige unserer Lieblinge direkt in den Obusplan eingezeichnet. Los geht’s!

#1 Favorite Kamer

Im hippen Andräviertel (eh klar) findet ihr das Favorite Kamer. Neben wirklich schönen Sachen kann man sich hier für die große Shopping Tour aufpeppen – mit dem Kaffee von der Espressobar. Die Stimmung ist entspannt und ganz ohne hysterisches Geschrei Menschen aller Altersstufen.

Paris-Lodron-Straße 12
Obushaltestelle: Wolf-Dietrich-Straße (Linien 2, 4)

#2 Ina la Vie

Zuckersüßes Dekozeug von der Dekoqueen: Ina Täubl hat lange nach ihrer Berufung gefunden und mit ihrem Laden Ina la Vie gefunden. Kerzen, Karten und ganz viel Washi-Tape in allen Farben und Formen. Geeignet für die kleinen Freuden im Leben!

Ernest-Thun-Straße 12
Obushaltestelle: Kiesel (Linien 1, 2, 3, 5, 6, 12, 14)

fraeuleinflora weihnachtsgeschenke in salzburg

Was auf Papier? Hier geht’s zum Download unseres praktischen Geschenke-Obusplans mit der Salzburg AG

#3 Wohnkram

Einen passenderen Namen findet man selten, denn im Wohnkram gibt es ganz einfach Kram, den man so zum Wohnen braucht. Neben wunderschönen Vintage-Möbeln, die direkt im Haus restauriert und so schön hergerichtet werden, dass man sich beim Anschauen ganz fest vornimmt, niemals wieder auf Mobiliar aus der Massenproduktion zurück zu greifen, stehen hier viele kleine Tassen, Schneidbretter, Vasen und nach was sich das Deko-Herz sonst noch so dringend sehnt.

Linzer Bundesstraße 39
Obushaltestelle: Turnerstraße (Linien 4,10)

Concept Stores in Salzburg: Wohnkram

#4 Minerva Records

Bei Minerva Records gibt’s Vinyl in allen Farben und Formen aus den Genres House, Techno, Electronica, Electro Pop, Breaks, (New) Wave, World Music, Hip Hop, Soul, Funk, Dub, Reggae und Pop. Jeden Freitag werden Vinyl-DJs eingeladen und legen bei In-Store-Sessions auf. Generell kann man hier auch gemütlich nach der Arbeit stöbern – freitags hat der Store sogar bis 22.00 Uhr geöffnet.

Schallmooser Hauptstraße 6
Obushaltestelle: Hofwirt (Linie 4)

Minerva-Records-Salzburg

#5 Möblich

Kann sein, dass man auf dem Weg zu Möblich versehentlich in einer Autowerkstatt landet. Wer aber die kleine Treppe hinauf ins Möbel-Wunderland findet, landet direkt im Vintage-Wunderland: Hier findet man restaurierte Schätze, einzigartige Designer-Objekte, moderne Kunst und natürlich Sessel, Sofas und Tische. Das Angebot wechselt – wer also zum Beispiel eine alte Schubkarre, umfunktioniert zum edlen Couchtisch, sucht, muss schnell sein. Oder öfter vorbei schauen, wer weiß, was noch so eintrudelt.

Vogelweiderstr. 8
Obushaltestelle: Vogelweiderstraße (Linien 2, 12) oder Grillparzerstraße (Linie 4)

Concept Stores in Salzburg: Beiwerk

#6 Beiwerk

Hier dreht sich alles um skandinavisches Lebensgefühl fürs Zuhause. Nur dass man im Beiwerk keine Möbel zu kaufen bekommt, sondern Accessoires und wunderschöne Utensilien: von der Hängelampe über Kannen und Schüsseln, bis zur Lakritze. Ja genau: Lakritze. Die ist nämlich in Skandinavien weit populärer als hierzulande und wird in vielen veredelten Geschmacksnuancen herge­ stellt. Wer ein Süßigkeiten-Trauma überwinden will, ist hier an der richtigen Adresse. Aber Lakritze hin oder her: Im Mittelpunkt steht im Beiwerk immer noch das schöner Wohnen! Fachkundig beraten wird man übrigens von der reizenden Shopleiterin Bel, der vielleicht nettesten Verkäuferin in ganz Salzburg.

Neutorstraße 16
Obushaltestelle: Reichenhaller Straße (Linien 1, 8, 10)

Schon gelesen? 10 coole Weihnachtsgeschenke zum Herschenken oder selbst behalten

#7 Erdbär

Beim Erdbär gibt es Stoff in Form von fairer Kleidung und unglaublich coole Accessoires wie Brillen den Kerbholz oder so Teile, um Hängepflanzen aufhängen. Auf jeden Fall vorbeischauen und sich durchgenießen. Eins für euch, eins für die anderen!

Erzabt-Klotz-Straße 10
Obushaltestelle: Erzabt-Klotz-Straße (Linien 5, 9) oder Justizgebäude (Linien 3, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 12)

#8 Die Cabreras

Ist das jetzt ein mexikanisches Bistro oder doch ein Geschäft für Geschirr und Kleinigkeiten? Weil wir es selbst nicht so genau wissen, behaupten wir einfach, die Cabreras sind ein kulinarischer Concept Store. Hier dreht sich nämlich alles um mexikanisches Lebensgefühl, mitten in Salzburg. Begonnen hat alles mit der Liebe: Abraham und Eva sind ein mexika­nisch-österreichisches Paar, das es aus Liebe nach Salzburg verschla­gen hat. Am Ursulinenplatz haben sie gemeinsam ihr kleines Lokal eröffnet. Bemerkenswert sind hier nicht nur das authentisch-mexika­nische Essen und die Salsas, die von angenehm würzig bis höllenscharf reichen. Auch der kleine Shop im Lokal, in dem traumhaft schönes Geschirr und andere Kleinigkei­ten verkauft werden, ist eine Reise wert!

Priesterhausgasse 20
Obushaltestelle: Mönchsbergaufzug (Linien 1, 8, 10) oder F.-Hanusch-Platz (Linien 1, 4, 7, 8, 9, 10)

Wabe-Salzburg-Kueche

#9 Wabe

Die Wabe ist unser Ausstatter für alles Kuriose oder/und Nützliche. Dort findet man Bücher, alter Bilderrahmen, Geschirr (extrem viel Geschirr) und anderen Krempl, den man vielleicht nicht braucht, aber haben muss. Für alle, die gern aus etwas Altem was schönes Neues machen.

Kirchenstraße 43
Obushaltestelle: Goethestraße (Linien 3, 5)

#10 Stiegl-Brauwelt

Wer auf der Suche nach trinkbaren Geschenken ist, fährt schnurstracks zur Stiegl-Brauwelt. Dort gibt es neben dem Stiegl-Shop einen ganzen Kühlschrank voll mit ausgefallenen Bieren aus aller Welt. Viele davon hochprozentig und wirklich, wirklich gut!

Bräuhausstraße 9
Obushaltestelle: Bräuhausstraße (Linien 1,10)

***

Dieser Artikel ist in bezahlter Kooperation mit der Salzburg AG entstanden. Es war uns ein Volksfest und wir sagen DANKE!

Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.