Countdown to Christmas Werbung

[Werbung] Noch 21 Tage: Schonend gegartes Mittagessen von 95 Grad für eure Lieblingskolleg*innen

Und zwei Portionen für Oma und Opa

95 Grad kauft portionsgenau und liefert verpackungsfrei im Mehrweggeschirr

Ihr kauft am Markt ein, tut gern kochen und dann – haut ihr irgendwann alles in die Mikro? Keine gute Idee. Die Mikro mag zwar praktisch wirken, im echten Leben macht sie so gut wie alles kaputt, worauf unser Körper bei Nahrung steht. Schade, oder?

Alle Fotos: 95 Grad

Umso besser, dass sich Horst Gallbauer gedacht hat: Na, das kann es aber nicht sein! Und diesen Missstand in ein konsumierbares Angebot verwandelt. 95 Grad heißt die Firma, die er mit Michaela Kleberger gemeinsam führt und wir müssen sagen: Chapeau. 95 Grad ist ein Lieferservice, das Mehrweggeschirr verwendet und mit dem Dampfgarer anrückt, um der Mikro und dem leeren Magen den Kampf anzusagen. 95 Grad ist aber nicht nur das, sondern viel mehr.

#1 Keine Überproduktion von Essen

Und somit kein Wegschmeißen. Bei 95 Grad könnt ihr im Voraus bestellen, logis(tis)ch weiß man dann genau, was gegessen wird. Weil man privat selten seinen Hunger planen kann (außer bei uns, da knurrt um Punkt elf Uhr der Magen), konzentriert sich das Team von 95 Grad auf die Belieferung von Firmen und Kindergärten. Ganz ehrlich: Da möchte man arbeiten. Oder wieder Kind sein. Hier geht es zum Gustoholen.

#2 Verpackungsfrei im Mehrweggeschirr

Ja, das ist cool. 95 Grad liefert nicht im Packerl oder Sackerl, sondern zu 80 Prozent im Mehrweggeschirr. Das heißt, dass herrliches Essen in die Arbeit kommt, das ihr nicht aus dem Karton inhaliert, sondern wie normale Menschen mit Manieren essen könnt. Und damit auch eurem Bauchi was Gutes tut. Wenn ihr auch privat gut essen wollt, dann haben wir goodnews: 95 Grad liefert im aktuellen Liefergebiet ohne Mindestbestellmengen zu.

#3 Dampfgarer to go

Das ist unser Lieblingspunkt. Weil die Leute von 95 Grad wissen, dass wir geliefertes Essen, egal wie hochwertig, nehmen und in die Kantinen-Mikro schieben, haben sie beim Liefern einen Dampfgarer mit, in dem die Speisen schonend erhitzt werden. Wer regelmäßig das Essen für Oma und Opa zuhause bestellt, kriegt es im Email-Geschirr serviert, das auch am Herd eine schonende Erhitzung zulässt. In vielen Firmen gibt es aber keinen Herd, deswegen zäumt 95 Grad das Pferd von hinten auf … und bringt einfach einen Dampfgarer mit. Kannst nicht erfinden!

SO KÖNNT IHR BEIM GEWINNSPIEL MITMACHEN & GEWINNEN:
Schickt uns eine Mail mit dem Betreff [3. Dezember/95Grad] an gewinnen@fraeuleinflora.at und schon seid ihr im Lostopf. Optional könnt ihr auch auf unserer Facebook-Seite euer Begehr monieren. Eure Wahl! Ausgelost wird 48 Stunden nach Veröffentlichung dieses Beitrages.

Das dürfen wir von 95 Grad verlosen: Für die Lieblingskolleg*innen und Großeltern

In unserem Countdown to Christmas haben wir die große Freude, sechs Portionen schonend zubereitetes Essen zu verlosen. Und die teilen sich wie folgt auf: Eine Portion geht an einen hungrigen Mitarbeiter/eine hungrige Mitarbeiterin eines Unternehmens, das nicht im Homeoffice sitzt UND drei Portionen an ihre/seine Lieblingskolleg*innen. Und die anderen zwei Portionen gehen an einen Opa oder eine Oma, die sich daheim ein gutes Lockdown-Essen verdient haben. Jetzt werden wir gleich erfahren, wer seine Großeltern lieb hat. Die Zustellung ist kontaktlos und für den richtigen Erwärmungsprozess gibt es Erklärvideos. Zugestellt wird von Montag bis Freitag zwischen 08:00 & 11:30 Uhr. Das Geschirr wird dann wieder abgeholt. Los, Email schreiben!

DINGINGDING: Wichtige Info für Produzent*innen

95 Grad hat sich dem Direktbezug verschrieben. Das heißt: Michaela, Horst und ihr Team achten darauf, Zutaten für ihre Speisen von Partner*innen zu beziehen, die gleich ticken. Die Nudeln werden z. B. vom Bauern hergestellt, Wurstwaren kommt nicht aus der Massenproduktion, sondern vom Biometzger Hainz – ihr wisst, worauf wir hinauswollen. JETZT ABER: Ihr macht selber gute Sachen und wollt, dass diese bei 95 Grad landen? Meldet euch bitte SOFORT bei partner@95grad.at. You won’t regret it!

Falls ihr mal anrufen wollt:
95 Grad GmbH
Siebenstädterstraße 8
5020 Salzburg
+43 662 / 43 21 09 24


Schleichwerbung, nein danke!

Wir nehmen für unsere redaktionelle Berichterstattung niemals Geld an. Werbung gibt es beim Fräulein, aber selten. Wenn wir Werbung machen, steht das außerdem ganz klar im Titel und nicht irgendwo versteckt – deswegen ist es uns wichtig, dass ihr wisst: Dieser Artikel ist in schöner Zusammenarbeit mit 95° entstanden.

Alle weiteren Infos zu unserem Countdown to Christmas findet ihr HIER.

Eva Krallinger-Gruber

Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.