Werbung

[Werbung] Mehr Nachhaltigkeit beim Skifahren – mit Original+ und der Salzburg AG

Der Salzburger Skimacher, der KI für mehr Nachhaltigkeit in der Skibranche einsetzt

Der Salzburger Skimacher, der KI für mehr Nachhaltigkeit in der Skibranche einsetzt

Da haben wir jetzt ein bisschen zurückblättern müssen, in unserem Archiv. Und zwar ins Jahr 2018, wo wir im QWANT. Magazin über den Salzburger Skimacher geschrieben haben. Siegfried Rumpfhuber nennt man ihn und gemeinsam mit seinem Team betreibt er die einzige Skimanufaktur mit serieller Fertigung. Gesetzt wird auf KI. Und mit dieser coolen Idee und der dazu passenden Umsetzung hat er es zum Testimonial der Salzburg AG geschafft. Schauen wir uns das Ganze mal an.

Alle Fotos: Salzburg AG

First things first: Was macht Original+ in Salzburg?

Wenn wir Österreicher*innen schon keine Fußballstars sind, sind wir doch eines: die Göttinnen und Götter in Weiß. Nein, nicht Ärzt*innen, sondern Profis beim Skifahren. Auch Siegfried hat quasi sein ganzes berufliches Leben in der Skibranche verbracht … bis er sein eigenes Ding startete. Das heißt Original+, ist ein Skilabel und dank KI machen Siegfried und sein Team Ski, die komplett individuell an die Käufer*innen angepasst – und extra für sie angefertigt werden. Kein Lager, kein Überschuss, nur das, was gebraucht wird. In hoher Qualität und zu einem soliden Preis.

„Wir zeigen, dass man KI sinnvoll einsetzen kann. Es ist wie bei Schneeflocken, da sind auch noch nie zwei idente auf die Erde gefallen. So ist das auch mit unseren Ski.“

Technologie in der Ski-Branche: Sinnvoll oder kann das weg?

Ein Paar Ski produzieren, das nur einer einzigen Person passt? EINER EINZIGEN? Das hätte es vor 20 Jahren nicht gegeben, sagt Siegfried. Heute geht es und Original+ macht es. Durch den Einsatz einer Künstlichen Intelligenz wird mit Rohstoffen nachhaltig umgegangen. Es bleibt wenig Ausschuss übrig, es wird kaum Material weggeworfen. Eine KI ist aber keine Mitbewohnerin, die ab und zu in der Arbeit vorbeischaut. Eine KI gibt’s nur mit Internet. Hier schließt sich der Kreis und wir landen bei der Salzburg AG.

Bestes Internet von der Salzburg AG – und dazu passende Ski

Original+ und die Salzburg AG passen super zusammen. Letztere hat als Green Tech Unternehmen jede Menge Hebel in Bewegung gesetzt, um gute Rahmenbedingungen für Salzburgs Visionär*innen zu schaffen. Mit innovativen Technologien, moderner Vernetzung und Internet für das ganze Land sorgt die Salzburg AG dafür, dass Macher*innen wie Siegfried und sein Team sich um ihr Ding kümmern können – und kriegen, was sie zur Realisierung ihrer Ideen benötigen.

Die Zukunft jetzt beackern und nicht mehr warten

Beim Wort Zukunft kriegt man ja aktuell ein bisschen Bauchweh. Trotzdem gibt es jede Menge Menschen, die nicht resignieren, sondern immer weiter an zukunftsfähigen Konzepten arbeiten. So wie Siegfried: Die Baumaterialien kommen aus einem Radius von 250 km, „Skilikon Valley“ nennt Siegfried alles zwischen Eisenstadt, Slowenien und Belgien. Regionale Wertschöpfung, kaum Abfall, maßgeschneiderte Produktion und die Liebe zur eigenen Heimat. Das ist schon eine Menge. Schon jetzt an die Zukunft denken, #futurenow eben.

Zuhause arbeiten, zuhause leben

Dass Original+ in Salzburg, genauer in der Panzerhalle, verortet ist, das ist kein Zufall. In seiner beruflichen Karriere hat Siegfried herausgefunden, was ihm wichtig ist. Und was es gilt zu erhalten. Für Skifahrer*innen ist das natürlich die Natur, die Berge, der Untergrund vom schönen Weiß. In Salzburg lebend hat er kurze Wege in die Arbeit und ebenso kurze Wege auf die Berge.

Weniger von allem, dafür besser

Mit seiner nachhaltigen Firma schaut Original+ auf die Heimat und auf die Zukunft. Diesem Ziel hat sich auch die Salzburg AG verschrieben. Mit modernster Technologie und smarten Dienstleistungen will das Unternehmen die Basis für ein nachhaltiges Morgen legen – und auf dieser Basis können Menschen wie Siegfried aufbauen. Vieles was die Salzburg AG tut, bleibt dabei im Alltag unsichtbar. Wer denkt schon beim Aufklappen des Laptops über ein stabiles Highspeed Netz oder zukunftssichere Stromversorgung nach. Und doch sorgen genau diese Angebote dafür, dass Ideen wahr werden, die vor 20 Jahren schlichtweg unmöglich gewesen wären. Anders gesagt: Die Salzburg AG ist mit ihrem Versprechen #FUTURENOW genau dort, wo Salzburgs Macher*innen sie brauchen.

Philipp Schönauer

Schleichwerbung, nein danke!

Wir nehmen für unsere redaktionelle Berichterstattung niemals Geld an. Werbung gibt es beim Fräulein, aber selten. Wenn wir Werbung machen, steht das außerdem ganz klar im Titel und nicht irgendwo versteckt – deswegen ist es uns wichtig, dass ihr wisst: Dieser Artikel ist in schöner Zusammenarbeit mit der Salzburg AG entstanden. Original+ und die Idee von Siegfried und seinem Team haben wir schon lange gut gefunden. Schön, dass er es zum Testimonial gebracht hat.

Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.