Aus dem Magazin

Urlaub-Sparen 2018

Welche Tage ihr euch 2018 frei nehmen solltet.

Im Büro ist es zu Weihnachten selten beschaulich. Da startet nämlich der Kampf um den Urlaub. Dieser liegt insbesonders darin, Fenstertage zu ergattern, damit das eigene Urlaubskontingent nur langsam schrumpft, dabei aber trotzdem mindestens acht verlängerte Wochenenden inkl. Citytrips drinnen sind. Wir sagen deswegen: Besser vorsorgen und den anderen zuvorkommen. Nehmt euch diese Urlaubstage frei und genießt das nächste Jahr fast arbeitsfrei.

Dezember 2017/ Jänner 2018:

Urlaub startet am: 30. Dezember 2017
Urlaub endet am: 7. Jänner 2018

Du gibst: 4 Urlaubstage, Du kriegst: 9 freie Tage

März 2018:

Urlaub startet am: 24. März
Urlaub endet am: 2. April

Du gibst: 4 Urlaubstage, Du kriegst: 10 freie Tage

>>> Ihr wollt alles auf einen Blick? Ladet euch den kostenloses Urlaubsplaner 2018 runter. <<<

April/ Mai 2018:

Urlaub startet am: 28. April
Urlaub endet am: 13. Mai

Du gibst: 8 Urlaubstage, Du kriegst: 16 freie Tage

ODER

Urlaub startet am: 19. Mai
Urlaub endet am: 3. Juni

Du gibst: 8 Urlaubstage, Du kriegst: 16 freie Tage

August 2018:

Urlaub startet am: 11. August
Urlaub endet am: 19. August

Du gibst: 4 Urlaubstage, Du kriegst: 9 freie Tage

Oktober/ November 2018:

Urlaub startet am: 20. Oktober
Urlaub endet am: 4. November

Du gibst: 8 Urlaubstage, Du kriegst: 16 freie Tage

Dezember 2018/ Jänner 2019:

Urlaub startet am: 22. Dezember
Urlaub endet am: 1. Jänner

Du gibst: 3 Urlaubstage, Du kriegst: 11 freie Tage

Eva Krallinger-Gruber

Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.