Mischmasch Werbung

#schaumamalfreitag: 4 gute Jobs für Einsteiger*innen bei dm

Content Creator, Online-Shop-Mitarbeiter*in oder Teamassistenz

4 gute und kreative Jobs bei dm in Salzburg – frisch aus dem Ofen

Schnell ist es gegangen und schon wieder ist Freitag. Wenn euch die Arbeitswoche (oder Uniwoche) wie ein Kaugummi vorkommt, seid ihr möglicherweise bereit für eine (größere) Veränderung. Deswegen kommen hier 4 gute Jobs für Einsteiger*innen bei dm. Und ja: Der Drogeriemarkt dm hat seinen Firmensitz in Salzburg (beim Airport) und man kommt easy mit Rad oder Bus hin. So, jetzt aber los!

#1 Für Content-People, die auch gut Italienisch sprechen/schreiben, ab 25 Stunden | € 2.200, – brutto (auf Vollzeitbasis)

Italienischsprechende in Salzburg? Jooo, es gibt sie. Sie heißen zum Beispiel Südtiroler*innen und wir hatten mit unserer Veronika sogar so wen in der Redaktion sitzen. Wenn ihr Italienisch sprechen/schreiben könnt und was mit Online machen wollt: Here it comes. Bei dm suchen sie Junior Online Content Spezialist*in – Italien und Österreich (w/m/d), ab 25 Stunden. Da tut’s ihr unter anderem den Online-Shop betreuen, Texte übersetzen, einpflegen, texten und solche Sachen. Die gesamte Jobbeschreibung gibt’s auf der Webseite von dm.

Bei dm arbeitet ihr nicht allein. Mit über 6.800 künftigen Kolleg*innen bewerbt ihr euch bei einem der größten Arbeitgeber Österreichs. Und das, liebe Leute, hat viele Vorteile.

#2 Nochmal für Content-People, die gut Deutsch sprechen und schreiben, Teilzeit (ab 25h) oder Vollzeit | € 2.200, – brutto (auf Vollzeitbasis)

Online passiert bei dm natürlich jede Menge. Es gibt einen Shop mit unzähligen Produkten. Und das Internet gehört immer mit guten Sachen befüllt. Dafür werden aktuell Junior Online Content Spezialist*in (w/m/d) gesucht. Die Aufgaben umfassen pretty much alles rund um den Online-Shop. Dazu gehören natürlich die Skills, die man zum Bearbeiten von Webseiten braucht, ihr werdet euch aber auch mit dem Team abstimmen müssen. Deswegen nicht zu vernachlässigen: Kommunikation im Team und Prozessoptimierung, falls das „was immer schon so war“ geändert gehört. Wobei: Das gibt’s bei dm wahrscheinlich gar nicht mehr. Alle Infos zum Jobs gibt’s auf der Seite von dm.

#3 Für die Social Media-Partie und alle, die gern mit sozialen Netzwerken arbeiten mögen
38,5 Stunden | € 2.200, – brutto

Ihr kennt doch sicher den Instagram-Kanal von dm, oder? Immer schön kuriert, immer super Farben, liabe Tipps und Produktvorstellungen? Ja, liebe Leute, das kommt nicht von irgendwo. Da gibt’s bei dm in Salzburg kreative Köpfe, die sich darum kümmern. Und einer dieser Köpfe könntet ihr sein – als Junior Social Media Content Creator (w/m/d). Zu den Aufgaben geht es hier, was wir aber an dieser Stelle noch erwähnen wollen: Es wäre saugut, wenn ihr euch auch vor der Kamera wohl fühlt. Einfach, um an euch selbst mal was herzeigen zu können. Wenn euch das taugt, macht euch dieser Job zum #dmfluencer. Ohne den ganzen Müll vom Selbstständigsein.

#4 Für alle Organisierten
ab 20 Stunden | € 2.300, – brutto

Unsere Arbeitswelt teilt sich in die, die Listen schön machen und die, die diese schönen Liste kaputtmachen. Als Teamassistent*in Kommunikation (w/m/d) macht ihr wahrscheinlich ab und zu eine Liste (müssen wir das nicht alle?), aber insgesamt beschäftigt ihr euch mit folgenden Dingen: Ihr organisiert Dinge, ihr macht Präsis, ihr packt mal im Projektmanagement an, wenn es denn sein sollte. Ihr plant Reisen, organisiert diese auch und und und. Alles für Menschen mit einer Aufmerksamkeitsspanne von über 10 Sekunden und zwei genauen Augen. Wir sind leider raus.


Schleichwerbung, nein danke!

Wir nehmen für unsere redaktionelle Berichterstattung niemals Geld an. Werbung gibt es beim Fräulein, aber selten. Wenn wir Werbung machen, steht das außerdem ganz klar im Titel und nicht irgendwo versteckt – deswegen ist es uns wichtig, dass ihr wisst: Dieser Artikel ist in schöner Zusammenarbeit mit dm entstanden. Wir finden, dass es sich hier um super Einsteiger*innen-Jobs handelt und eure zukünftige Chefin plus Team sind unglaublich nett.

Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.