Kultur Musik

Pop-Hits schreiben mit James Choice

Unsere Ausbildung zu Salzburger Straßenmusikanten.

Vor einiger Zeit haben wir uns gefragt, wie man eigentlich Straßenmusiker in Salzburg wird und kurzerhand gemeinsam mit Miriam von HOAMAT HEROES einen Selbstversuch gestartet! Und weil wir weder singen können noch ein Instrument spielen, haben wir uns Hilfe von professionellen Musikern geholt. In den nächsten Wochen könnt ihr nun das Resultat begutachten: Von talentfreien und schamlosen Redakteuren zu hoffentlich erfolgreichen Straßenkünstlern. Spoiler: Es wird ziemlich peinlich für uns!

Teil 1: Singen lernen mit James Choice

Unsere erste Lektion haben wir mit dem Salzburger Singer/Songwriter James Choice absolviert, der uns in endlos geduldiger Manier am Salzburger Mönchsberg unterrichtet hat. Und vor der buddhistischen Stupa haben wir gleich unser erstes gemeinsames Lied geschrieben. Es heißt: Liebe/sexuell. Wie das klingt? Schaut es euch selbst an!

Wer sind die Salzburger Stadtmusikanten genau?

Die Salzburger Stadtmusikanten sind übrigens ein gemeinsames Projekt von Fräulein Floras Favourite Hangouts und Miriam vom hervorragenden Musikblog HOAMAT HEROES. Gemeinsam haben wir geübt, geprobt, Schweiß und Tränen vergossen, um zu lernen, wie man Musik macht … kann ja wohl nicht so schwer sein. Oder doch? Das Resultat könnt ihr jedenfalls am 12. September selbst erleben. Dann geben wir in der Salzburger Altstadt ein Straßenkonzert mit allem was dazugehört.

Und das sind unsere Talente:

Matthias: kann ein bisschen Akkordeon, aber nicht wirklich.
Eva: kann musikalisch einfach nichts. Wir wollen nicht untertreiben.
Miriam: kann Gitarre und eigentlich ganz passabel singen. Der rettende Strohhalm, an den wir uns klammern.

Bleibt dran! Es wird nicht besser, aber noch viel peinlicher!

James-Choice

Matthias Gruber

Matthias Gruber ist ein Ur-Salzburger, der auszog, um Italien und Wien zu erobern. Gern ist er wieder zurückgekommen und macht für das Fräulein Flora wunderschöne Fotos der “Nicht-Nur-Mozartstadt”, die von witzigen Texten begleitet werden.