Ping Pong Poke
Essen & Trinken Neu in Salzburg

Neu in Salzburg: Ping Pong Poke

Salzburgs erstes Bowl-Lokal.

Bowls in allen Farben und Formen

Vor drei Jahren haben wir mal spekuliert, wann es in Salzburg wohl endlich ein Lokal gibt, das sich auf Bowls spezialisiert hat. Seit Anfang Juli können wir diesen Punkt von unserer Salzburg-Wunschliste streichen, denn das Ping Pong Poke hat in der Münzgasse eröffnet. Und dort gibt es Bowls, Bowls, Bowls.

Das Ping Pong Poke ist nicht zu übersehen, wenn ihr am Anton-Neumayr-Platz unterwegs seid. Die pastellfarbenen Plakate in den Fenstern weisen euch den Weg direkt in das neue Lokal. Dabei kommt ihr übrigens an dem Bankomat gegenüber von der SZENE vorbei, der uns in unzähligen Fortgeh-Nächten unseren Rausch finanziert hat. Ihr wisst, welchen wir meinen. Seit Anfang Juli ist genau dahinter das Ping Pong Poke eingezogen. Genau da, wo früher die Volksbank war.

Dass hier mal ein Bankschalter, Tresore und anderes Mobiliar waren, das normalerweise in einer Bank rumsteht, lässt sich nicht mal erahnen. Das neue Raumkonzept setzt auf schöne Blautöne, geschmackvolle Möbel und eine riesige Theke. Aber weil der Hunger vom Schauen nicht weggeht, konzentrieren wir uns jetzt auf die Speisekarte. Die befindet sich in überdimensionaler Form über der Theke und erklärt Schritt für Schritt den Bestellvorgang.

Ping Pong Poke Ping Pong Poke Ping Pong Poke

Wir lassen uns das Ganze zusätzlich auch noch von Philipp erklären, der uns im Ping Pong Poke begrüßt. Man wählt zuerst die Basis, die in die Bowl wandern soll. In dem Fall hat man die Wahl zwischen Reis, Quinoa oder Zoodles. Dann geht es weiter mit den Proteinen, also Lachs, Huhn, Bio-Tofu, Rind, etc. sowie mit Obst und Gemüse. Letzteres kommt vom Obst & Gemüse Eisl aus Wals, der sechs Mal die Woche frisch vom Feld liefert. Huhn- und Rindfleisch kommen von der Metzgerei Ablinger in Oberndorf und auch Produkte von Transgourmet, wie das Olivenöl der Eigenmarkt “Vonatur”, werden hier verkocht.

Aber jetzt zurück zu den Bowls. Wenn also die Zutaten ausgewählt wurden, kommt noch ein Dressing nach Wahl (z.B. Trüffel Soja Mayo oder Teriyaki Peanut) oben drauf und voilà – fertig. Wer sich beim selber zusammenstellen schwer tut oder sich nicht entscheiden kann, wählt am besten eine der fünf “Signature Bowls”. Die sind schon fix und fertig und werden nach dem Rezept von Jörg Bruch kredenzt. Der war zum Beispiel schon einer der Küchenchefs im Hangar-7. Und wen auf etwas ganz anderes g’lust, der kann im Ping Pong Poke auch Curry oder Tom Kha Gai bestellen.

Ping Pong Poke Ping Pong Poke  Ping Pong Poke

Preislich bewegen sich die Bowls zwischen 13,50 Euro (“normale” Portion, die aber in Wirklichkeit “Mega große” Portion heißen sollte) und 11,00 Euro für die “kleine” Variante. Die Veggie-Versionen kosten um drei Euro weniger. Der Schwesternbetrieb vom Ping Pong Poke ist übrigens das Café Rialto, das gleich nebenan zu finden ist. Ziemlich praktisch, denn so man kann sich die Bowls auch im Gastgaren nebenan genehmigen. Also unser Plan für den nächsten sonnigen Tag steht.

Ping Pong Poke
Münzgasse 1
Öffnungszeiten: täglich 11.00-21.00 Uhr


Schleichwerbung, nein danke!
Wir bekommen für unsere Gastrotipps natürlich kein Geld und im Normalfall wissen die Wirte gar nicht, dass wir da waren, außer sie wundern sich über unsere bescheuert große Kamera. Schleichwerbung gibt es auf Fräulein Flora prinzipiell nicht. Bezahlte Werbung gibt es, aber sie ist immer gekennzeichnet und ganz bewusst so selten, dass sie nicht lästig wird. In diesem Fall sagen wir Danke für die Einladung zum Essen – die Meinung ist aber wie immer unsere eigene.

Miriam Kreiseder

Miriam hat ihre Zelte in Wien, Kufstein und Porto aufgeschlagen, bevor es sie wieder nach Salzburg gezogen hat. Am liebsten schreibt sie über Musik und Alltagsgeschichten.

Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: