Die Panoramabar in Lehen
Essen & Trinken Frühstück & Brunch

Völlig losgelöst in der Panoramabar Lehen

Wer nach einem gemütlichen Café mit traumhafter Aussicht sucht und touristische Trampelpfade hasst, der wird die Panoramabar Lehen lieben!

Die Neue Mitte Lehen beherbergt nicht nur die Stadtbibliothek, sondern auch eine Panoramabar, in der man die spektakulärste Aussicht der Stadt genießen kann. Mit dem Schrägaufzug gelangt man in das Café, das zumindest von außen verdächtig an die Kommandozentrale eines Raumschiffes erinnert.

Zeitungen aus 100 Ländern gratis lesen

Und weil Kaffeehaus und Zeitungen seit jeher zusammengehören, kann man in der Panoramabar gratis über 2.000 Zeitschriften aus aller Welt lesen – Von Aserbaidschan bis Zimbabwe gibt es so ziemlich jedes Blatt der Welt im Angebot. Alles was du brauchst ist ein Tablet oder Smartphone mit WLAN-Zugang. Dann steigst du gratis ins Salzburg Surft!-Netz ein und startest das Library Press Display.

Die Panoramabar in Lehen

Nur für Schwindelfreie

Wer bei so vielen Nachrichten aus aller Welt nicht ohnehin Angstzustände bekommt, der kann sich über die schräge Fensterfront der Panoramabar beugen: Man schwebt dann förmlich über dem Rasen des ehemaligen Lehener Stadions. Betreut wird das Café übrigens von 22 Mitarbeitern der Diakonie mit geistiger Beeinträchtigung oder Lernschwierigkeiten.

Öffnungszeiten:
Mo, Do, Fr: 10.00–18.00
Di & Mi: 15.00–19.00
Sa: 10.00–15.00

Matthias Gruber

Matthias Gruber ist ein Ur-Salzburger, der auszog, um Italien und Wien zu erobern. Gern ist er wieder zurückgekommen und macht für das Fräulein Flora wunderschöne Fotos der “Nicht-Nur-Mozartstadt”, die von witzigen Texten begleitet werden.