Aus dem Magazin

(Gewinnspiel) Geschenke für die Mama

Wir haben eine kleine Liste an regionalen Produkten zusammengestellt, die Mama Freude machen.

Überall in der Stadt Salzburg bekleben profitnarrische Weltmarken ihre Schaufenster mit „I love Mommy“-Folien und treffen damit genau richtig auf unser schlechtes Gewissen, weil wir wieder vergessen haben, unsere Mamas zurückzurufen.

Abgesehen davon, dass wir unsere Mamas eh jeden Tag lieb haben, ist der Muttertag ein schöner, wenn auch historisch bedenklicher Anlass, seiner Frau Mama eine nette Überraschung vorbei zu schmeißen. Damit wir nicht von Escada und Co. kaufen müssen, haben wir eine kleine, regionale Liste für Salzburg zusammengestellt.

Für Gernbäcker

Ganz neuer in unserem Herzen: die Hochstapler. Aus altem, aber umso hübscheren Flohmarkt-China machen die Salzburger Diana und Michi wunderschöne Etagères, auf denen Cupcakes, Schmuck oder Mutters liebste Porzellan-Figuren einen schönen Platz finden. Noch schnell ein paar Muffins gebacken und schon hat man ein leckeres Mitbringsel für den Muttertags-Kaffee.

Hochstapler

Für Hungrige

Salzburg ist die Foodblogger-Hochburg. Und da übertrifft einer den anderen an herrlichen Rezepten, die wir zu blöd sind, um nachzukochen. Rezepte kann man sich aber zum Beispiel bei der Guten Güte, dem Stadtmärchen, der inajellyjar und bei Miss küchensprint holen. Ginger in the Basement und Ach du gute Güte haben übrigens ein Kochbuch geschrieben. Auch ein nettes Giveaway.

Tipp: Für Neugierige

Wer die Mama gern an der Hand nimmt und ihr Salzburg zeigt, soll sich vorher die Fräulein Flora-Salzburg Box holen. Da drinnen findet ihr eine Salzburg Card (24h), einen Gutschein fürs Das Kino, Schokolade von Berger, einen Stadtteilbeidl (nach Wahl), ein QWANT. Magazin, einen Fräulein Flora-Schnabulierguide und und und. Wäre doch was, oder?

Für Berggeher und Bettlieger

Ein schöner Fleck Erde ist einfach zuckersüß. Jede Mama sollte eine Liebeseck-Unterhose haben und jeder Papa eine Großglockner-Boxershort. Ein schöner Fleck Erde kombiniert nämlich Witz, Uriges und Bergliebe. Was gibt es in unserem schönen Salzburg besseres?


++ WIN WIN ++
Wir verlosen 1 originelles Pantie “Hochglück” von “Ein schöner Fleck Erde” – als Muttertagsgeschenk oder einfach so für alle braven Töchter. Schreibt an info@fraeuleinflora.at, warum ihr so ein Glück mit eurer Mama habt – oder umgekehrt *hihi*


Für Flauschige

Jaaa, wir wissen: Am Muttertag sollen wir nur Kleinigkeiten weiterschenken, aber es gibt doch sicher die Gutverdiener*innen unter euch, die sich mit Cashmere anlegen wollen. Marion Sommer hat wunderschöne Cashmere-Schals, die man im Winter um den Hals und im Sommer als Poncho tragen kann. Mhhhhhm, flauschig!

Schal von Marisom
Foto (c) Marisom

Für Gernesser*innen

Gutscheine sind ja so eine Sache. Entweder die Beschenkte vergisst sie. Oder sie werden nie eingelöst. Trotzdem sind wir der Meinung, dass eine Einladung zum Abendessen ein gutes und sinnvolles Geschenk ist. Etwas in Kombination mit einem Aperitif-Drink auf der Imlauer Skybar und dann in die nette Kocherei.

Kocherei in SalzburgEigentlich ist es aber auch egal, was ihr schenkt, solange ihr den Tag miteinander verbringt. Klingt nach Eso-Scheiße, ist aber so!

Schleichwerbung nein Danke!

Wir nehmen für unsere redaktionelle Berichterstattung niemals Geld an. Werbung gibt es beim Fräulein, aber selten. Wenn wir Werbung machen, steht das außerdem ganz klar im Titel und nicht irgendwo versteckt – das ist hier aber nicht der Fall, dieser Artikel ist gänzlich unbezahlt entstanden. Was wir damit sagen wollen: Lasst euch nicht verarschen im Medienkonsum!

Eva Krallinger-Gruber

Eva ist eine richtige Ex-Exil-Salzburgerin. Frankreich, USA, Schweiz - aber nirgends ist es wie zuhause. Journalismus, Marketing (Kosmetik und dann Bier) und eigentlich redet sie auch ganz gern.