Kultur

Kulturevents online: Diese Produktionen könnt ihr von zuhause aus schauen

Einmal zurücklehnen, bitte.

Die aktuellen Corona-Maßnahmen verbieten Live-Konzerte und die Teilnahme an sonstigen (Kultur-)Veranstaltungen. Noch immer. Wir sagen euch, wie ihr zumindest online Trost findet und wo ihr coole Produktionen auch in Zeiten wie diesen anschauen könnt.

Rockhouse Club Sessions

Gleich nach dem ersten Lockdown ist das Rockhouse mit seinem neuen Format, den Rockhouse Club Sessions, ins Rennen gegangen. Nach Live-Streaming-Konzerten von Onk Lou, Magic Delphin oder Amy Wald wird die Reihe munter fortgesetzt. Im April betreten gleich zwei Bands die große Rockhouse-Bühne, um euch mit ihrer Musik zu beglücken. Den Anfang macht die Glue Crew am 7. April und Ian Fisher & Band kommen am 30. April für das Konzert ins Rockhouse. Dazwischen gibt es Local Heroes-Shows, die ebenfalls via Stream übertragen werden.

7.4. Rockhouse Club Session mit der Glue Crew (20.00 Uhr)
9.4. Local Heroes – The Dream Catchers (19.30 Uhr)
22.4. Local Heroes – Mara & Chris May (19.30 Uhr)
30.4. Rockhouse Club Session mit Ian Fisher & Band (20.00 Uhr)

Die Konzerte werden auf der Facebookseite vom Rockhouse via Stream übertragen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPSc5MDAnIGhlaWdodD0nNTA3JyBzcmM9J2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0Z0YXNMc0JuWFdJP3ZlcnNpb249MyZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wOyMwMzg7c2hvd2luZm89MSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7aGw9ZGUtREUmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCcgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7JyBzYW5kYm94PSdhbGxvdy1zY3JpcHRzIGFsbG93LXNhbWUtb3JpZ2luIGFsbG93LXBvcHVwcyBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24nJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Frühlingsfest im Literaturhaus

Angefangen hat alles mit einem Aufruf auf Facebook: Das Literaturhaus Salzburg hat seine Follower nach deren Lieblingsgedicht gefragt und innerhalb weniger Tage kamen so viele Rückmeldungen, dass es im ersten Lockdown mit “Live-Lesen” eine tägliche Lesestunde auf der Facebookseite des Literaturhauses gab. Das Online-Programm hat sich das Literaturhaus ein bisserl beibehalten und auf seinem YouTube-Kanal immer wieder Literaturveranstaltungen live übertragen. Letztes Jahr ist das traditionelle Frühlingsfest wegen Corona ganz ins Wasser gefallen. Heuer wurde es online nachgeholt und hat dabei die vier Salzburger Verleger*innen Arno Kleibel, Mona Müry, Claudia Romeder sowie der Lektor Günther Eisenhuber auf die Bühne gebeten.

Die Veranstaltung ist auch weiterhin online verfügbar und kann hier nachgeschaut werden.

Jazzit Online-Sessions

Auch das Jazzit füllt sich in Zeiten wie diesen zumindest mit ein bisschen Leben. Für die Jazzit Online-Sessions treffen sich viele der besten Musiker*innen Salzburgs, um gemeinsam zu musizieren. Nur halt ohne Publikum. Dafür mit eingeschaltener Kamera und großer Speicherkarte, die das Konzert in voller Länge aufzeichnet. Im Anschluss wird es auf FS1 gestreamt. Die bislang vier Konzerte findet ihr im Wochenprogramm von FS1, aber auch auf deren YouTube-Kanal oder fein säuberlich zusammengefasst auf der Startseite vom Jazzit.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPSc5MDAnIGhlaWdodD0nNTA3JyBzcmM9J2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3VWTklSYURlY3hVP3ZlcnNpb249MyZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wOyMwMzg7c2hvd2luZm89MSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7aGw9ZGUtREUmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCcgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7JyBzYW5kYm94PSdhbGxvdy1zY3JpcHRzIGFsbG93LXNhbWUtb3JpZ2luIGFsbG93LXBvcHVwcyBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24nJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Tanzperformance 4 A.M von Potpourri

Olivia Mitterhuemer und Farah Deen kennt man in Salzburg vor allem von ihrer Tanzcrew Potpourri und als Veranstalterinnen vom Flavourama Dance Battle. Dass die beiden selbst auch ziemlich was drauf haben, zeigen sie einmal mehr mit ihrer Tanzperformance 4 A.M., die am 14. April live aus der ARGE übertragen wird. Was wir da zu sehen bekommen? Eine klasse Choreographie zu schnellen Sounds, die sich in Clubs ab 4 Uhr morgens ganz ohne Zwänge abspielen könnte. Nach dem Auftritt könnt ihr Olivia und Farah beim Publikumsgespräch via Zoom Fragen stellen. Also, noch Fragen?

14.04. 4 A.M von Potpourri (19.30 Uhr)
Die Performance wird via Live-Stream übertragen. Infos und Tickets gibt es hier.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPSc5MDAnIGhlaWdodD0nNTA3JyBzcmM9J2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzJITC1halphSklnP3ZlcnNpb249MyZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wOyMwMzg7c2hvd2luZm89MSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7aGw9ZGUtREUmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCcgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7JyBzYW5kYm94PSdhbGxvdy1zY3JpcHRzIGFsbG93LXNhbWUtb3JpZ2luIGFsbG93LXBvcHVwcyBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24nJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Virtuelle Museumsrundgänge

Durch Museen und Ausstellungen zu schlendern, ist ja teilweise aktuell wieder möglich. Wenn ihr euch aber lieber Ausstellungen außerhalb von Salzburg – und damit meinen wir Paris oder so – anschauen wollt, dann könnt ihr das nach wie vor online machen. Denn viele Museen aus der ganzen Welt haben auf digitale Dienste umgeschaltet und sich dabei an Einfallsreichtum gegenseitig übertroffen. Das Pariser Louvre bietet einen virtuellen Rundgang an und das Obere Belvedere in Wien hat gleich einen ganzen digitalen Fundus bestehend aus Führungen, Artist Talks oder Schausammlungen für uns. Auch in Salzburg kann man sich virtuell ins Museum beamen: Das Salzburg Museum zeigt hier eine kleine Auswahl an Museumsobjekten und das DomQuartier hat einige Geschichten und Sammlungen digital aufbereitet.

Filme vom KINO VOD CLUB schauen

Na, echt. Wir können das Programm auf Netflix langsam nicht mehr sehen. Liegt vielleicht aber auch daran, dass wir gefühlt schon alles gesehen haben. Zum Glück haben wir wirklich coole Sachen aus Österreich, die auf dem Kino VOD CLUB zu kaufen sind. Kosten tun die Filme ungefähr so viel wie ein Kinoticket vor zehn Jahren und es ist soso viel gutes Zeug dabei. Nachdem ein Film ausgesucht wurde, meldet man sich einfach im VOD CLUB des jeweiligen Kinos (zum Beispiel bei dem vom Das Kino) an und bezahlt. Echt leicht und echt klass!

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPSc5MDAnIGhlaWdodD0nNTA3JyBzcmM9J2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2xFY3BHM3JIaVZZP3ZlcnNpb249MyZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wOyMwMzg7c2hvd2luZm89MSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7aGw9ZGUtREUmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCcgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7JyBzYW5kYm94PSdhbGxvdy1zY3JpcHRzIGFsbG93LXNhbWUtb3JpZ2luIGFsbG93LXBvcHVwcyBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24nJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Theaterproduktionen vom Salzburger Landestheater anschauen

Fast ganz neu ist das Streaming-Angebot vom Salzburger Landestheater. Seit Ende Jänner 2021 könnt ihr diverse Aufführungen online anschauen und zumindest ein bisschen Theater-Feeling aufsaugen. Und da gibt es wirklich coole Produktionen, die sich ideal eigenen, um künftig mitphilosphieren zu können und ein bisschen was an Theater-Basics mitzukriegen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel eine Neuinszenierung der “Zauberflöte” oder frühere Aufzeichnungen von “Don Giovanni” oder “Le nozze di Figaro”. Find ma super!

Zum Streamingangebot vom Salzburger Landestheater geht es hier.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHdpZHRoPSc5MDAnIGhlaWdodD0nNTA3JyBzcmM9J2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL181dW5DUF9IUnJNP3ZlcnNpb249MyZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wOyMwMzg7c2hvd2luZm89MSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7aGw9ZGUtREUmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCcgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7JyBzYW5kYm94PSdhbGxvdy1zY3JpcHRzIGFsbG93LXNhbWUtb3JpZ2luIGFsbG93LXBvcHVwcyBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24nJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==


Titelbild: Photo by Clem Onojeghuo on Unsplash

Miriam hat schon in Wien, Porto und Kufstein gewohnt, bevor es sie wieder zurück nach Salzburg verschlagen hat. Dinge, die sie ganz gerne mag: Britpop, Katzen und den hohen Norden.