Josef Indoor Restaurant
Essen & Trinken Neu in Salzburg

Neu in Salzburg: Das Josef ist nach drinnen gewandert

Der ultimative Tipp fürs günstige Mittagsmenü.

Ins Josef haben wir uns schon im Sommer verschaut. Da war es noch draußen und hat uns unter freiem Himmel bekocht. Weil jetzt Herbst ist, hat es sich das Josef drinnen eingerichtet und lädt jetzt einfach dort zum Schnabulieren ein.

Daran erinnern wir uns gerne, wenn wir an den Sommer zurückdenken: Die lauen Abende im Josef. Unter einem Pavillon und neben Apfelbäumen sitzend haben wir Wein geschlürft und geilstes Essen auf die Teller bekommen. Dass das Open Air-Restaurant mit Ende des Sommers seine Saison beendet hat, hat uns sehr traurig gestimmt. Jetzt haben wir wieder Grund zum Jubeln, WEIL: Das Josef ist wieder da! Es ist ein paar Meter weiter nach Drinnen ins Parkhotel Brunauer gezogen, wo es wohlig warm ist.

Josef Indoor Restaurant Josef Indoor Restaurant Josef Indoor Restaurant Josef Indoor Restaurant

Ihr wollt wissen, wie das Ganze in der Open Air-Variante ausgesehen hat? Dann einmal hier entlang, bitte.

Manuel, der uns letztes Mal schon den Hausbrauch erklärt hat, zeigt uns stolz, was hier mit viel Liebe zum Detail in den letzten Wochen entstanden ist: Pflanzentapeten, ganz viel Grün, das von der Decke hängt, und eine gemütliche Couch-Ecke sind im Restaurant eingezogen. Unser Hauptinteresse gilt jedoch der Speisekarte. Die hätten wir schon im Sommer am liebsten von oben nach unten durchprobiert. Vom Konzept her hat sich nicht viel verändert. Heißt: Fast alle Zutaten kommen aus der Region, die Pasta wird selbstgemacht und die All-time-Favourits der Speisekarte wurden nochmal um einen Tick verfeinert.

Was neu ist, ist der Business Lunch. Da gibt es zur Mittagszeit ein 3-Gänge-Menü um schlappe 8,50 Euro. Vor-, Haupt- und Nachspeise werden auf einmal serviert, damit man nicht lange auf das nächste Gericht warten muss. In einer halben Stunde kann man deshalb gemütlich im Josef lunchen, bevor es wieder zurück an den Schreibtisch geht. Die Hauptspeise gibt es immer in einer fleisch- und fleischlosen Variante. Mögliche Menüfolgen sind zum Beispiel: Kürbiscremesuppe, Ricotta-Tortellini und eine Himbeercreme oder Selleriecremesuppe mit Rucola-Ravioli, Geschnetzteltes Stroganoff mit Reis und Joghurtterrine mit eingelegten Kirschen.

Josef Indoor Restaurant Josef Indoor Restaurant Josef Indoor Restaurant

Zusätzlich zum Business Lunch kann man aber auch aus der “normalen” Karte auswählen und sich zum Beispiel Bosna-Weckerl, Steak-Sandwich oder ein grünes Früchtecurry gönnen. Wer ab 17 Uhr ins Josef kommt, darf sich was Gutes aus der Abendkarte aussuchen. Nur als Tipp: Wir empfehlen euch in diesem Fall Rone und Ziegenkäse oder die Spareribs.

Die Betreiber*innen vom Josef haben übrigens schon ganz viele neue Ideen auf Lager, die sie in der Weihnachtszeit und rund um Silvester umsetzen wollen. Zu viel dürfen wir noch nicht verraten – lasst euch überraschen, es wird sicher super. So wie alles im Josef.

Josef
im Parkhotel Brunauer
Elisabethstraße 45A
Öffnungszeiten: Mo-Sa 12.00-22.00 Uhr
Business Lunch: Mo-Fr 12.00-15.00 Uhr
Kostenfreies Parken beim Parkhotel Brunauer

Josef Indoor Restaurant Josef Indoor Restaurant


Schleichwerbung, nein danke!
Wir bekommen für unsere Gastrotipps natürlich kein Geld und im Normalfall wissen die Wirte gar nicht, dass wir da waren, außer sie wundern sich über unsere bescheuert große Kamera. Schleichwerbung gibt es auf Fräulein Flora prinzipiell nicht. Bezahlte Werbung gibt es, aber sie ist immer gekennzeichnet und ganz bewusst so selten, dass sie nicht lästig wird. In diesem Fall sagen wir Danke für die Einladung zum Essen – die Meinung ist aber wie immer unsere eigene.

Miriam Kreiseder

Miriam hat schon in Wien, Porto und Kufstein gewohnt, bevor es sie wieder zurück nach Salzburg verschlagen hat. Dinge, die sie ganz gerne mag: Britpop, Katzen und den hohen Norden.