Aus dem Magazin Events

Flohmärkte in Salzburg

Wo Second-Hand- und Vintage-Herzen höher schlagen.

Wenn die Sommerklamotten und Flip Flops langsam in die oberen Schrankreihen wandern und das Herbstzeug wieder herunter geholt wird, verfallen wir oft in einen Entrümpelungs-Wahn. Wir trauen uns behaupten: Jede*r hat mindestens 10 Dinge zuhause, von denen man nicht mal weiß, dass man sie noch hat. Die Rettung für einsame Küchenradios und lieblos verstaute Alpaka-Socken sind oft Flohmärkte. Und von denen gibts in Salzburg eine Menge.

Herbstflohmarkt im Landeskrankenhaus

Die Salzburger Kinderkrebshilfe veranstaltet zum fünften Mal einen Flohmarkt für den guten Zweck – und zwar im Landeskrankenhaus, direkt gegenüber der Landesapotheke. Bis 26. September kann täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr gestöbert und geschmökert werden.

Wann? 12.-26. September, 10.00-16.00 Uhr
Wo? Landeskrankenhaus Salzburg
Eintritt: frei

Trash Boutique

Die Trash Boutique ist einer der hippsten Second-Hand-Märkte in Salzburg. Sie wurde 2014 zum ersten Mal von Freundinnen organisiert und wandert seitdem von Location zu Location. Vom CoWorking-Space bis zum Volksgarten – die Mädels suchen sich immer coole Orte zum Standeln aus. Die letzte Sommer-Trash Boutique findet im Rahmen von Stadtwerk Fest in Lehen statt.

Wann? 28. September, 15.00-20.00 Uhr
Wo? Stadtwerk Lehen (im Rahmen vom Stadtwerk Fest)
Eintritt: frei

Kleiderkarussell

Einen ganz neuen Flohmarkt gibts am 07. Oktober in der Panzerhalle. Beim “Kleiderkarussell” dreht sich alles ums Shoppen und Stylen. Die Aussteller*innen verkaufen nämlich nicht nur coole Teile, sondern geben Tipps, wie man diese am besten trägt und kombiniert. Dazu gibts Live Musik, Bars und Fingerfood. Net schlecht, Herr Specht.

Wann? 07. Oktober, 10.00-16.00 Uhr
Wo? Panzerhalle
Eintritt: 4 Euro

Flohmarkt des Lions Club Hohensalzburg

Der Lions Club Hohensalzburg veranstaltet wieder einen gemeinnützigen Flohmarkt auf der Europark-Piazza. Die Einnahmen werden an bedürftige Menschen in Salzburg gespendet. In den letzten Jahren ging die Spende beispielsweise an das Konradinum in Eugendorf, das Kinderschutzzentrum und die Lebenshilfe in Salzburg sowie an diverse Notschlafstellen für Obdachlose.

Wann? 12. Oktober (10.00-20.00 Uhr) und 13.Oktober (9.00-18.00 Uhr)
Wo? Piazza Europark
Eintritt: frei

HOL DIR DEN FLOHMARKT-GUIDE ZUM DOWNLOAD

Recyclingmarkt in Gneis

Beim Recyclingmarkt werden aus scheinbar nutzlosen Dingen wie Papierresten und Kaffee-Kapseln originelle Dinge gebastelt und verkauft. Beim Upcyceln wird den Besucher*innen gezeigt, wie man das sogar selber machen kann. Da gibts dann Taschen aus LKW-Planen, Windräder aus alten Plastikflaschen und vieles mehr.

Wann? 13. und 14. Oktober, 09.00-16.00 Uhr
Wo? Kleingmainerhof in Gneis
Eintritt: frei

Schwesterherz Mädchenflohmarkt

Der Schwesterherz Mädchenflohmarkt ist inzwischen eine richtige Institution geworden und macht am 14. Oktober halt in der Brandboxx. Hier gibt es jede Menge girly stuff – von Kleidung und Accessoires bishin zu DIY-Stücken und anderem Krimskrams. Alles natürlich super hip und trendy.

Wann? 14. Oktober, 14.00-18.00 Uhr
Wo? Brandboxx Bergheim
Eintritt: 5 Euro

WABE Sozialflohmarkt

Bei der WABE seid ihr gut aufgehoben, wenn es um Umzugsdienste, Siedeln und Möbeltransporte geht. Weil bei Umzügen dementsprechend viel zurückgelassen wird, öffnet die WABE ganzjähig einen Sozialflohmarkt mit einer riesigen Auswahl an Gebrauchtmöbeln und Accessoires. Auf 3.000 m2 gibt es neben Elektrogeräten, Bekleidung, Büchern und Lampen auch Geschirr, Musikinstrumente und mehr.

Wann? Dauerflohmarkt, jeden Montag und jeden Freitag
Wo? Kirchenstraße 43a
Eintritt: frei

Schallplatten- und CD-Markt

Musikliebhaber*innen können mehrmals im Jahr nach Schätzen stöbern oder alte Platten und CDs zum Verkauf anbieten. Der Schallplatten- und CD-Markt findet regelmäßig im Kleingmainersaal statt, die große Schallplatten- und CD-Börse im Egger-Lienz-Heim. Also grabt eure Maxi CDs und Bravo Hits aus (ok, die vielleicht nicht) und lasst euch einfach mal von neuer Musik überraschen. Tipp: Auch das Rockhouse veranstaltet hin und wieder einen großen Musik-Flohmarkt. Aktuelle Termine findet ihr auf der Website.

Wann? Schallplatten- und CD-Markt: 07. Oktober + 16. Dezember, 10.00-17.00 Uhr
Schallplatten- und CD-Börse: 01. Dezember, 10.00-17.00 Uhr

Wo? Kleingmainersaal bzw. Egger-Lienz-Heim
Eintritt: 5 Euro (für die Schallplatten- und CD-Börse)

Floh- und Edeltrödelmarkt

Hier wird explizit darauf hingewiesen, KEINE Neuwaren zu verkaufen. Wie es sich für einen Floh- und Trödelmarkt eben gehört. Dafür gibts alles mögliche: CDs, Bücher, Kleidung, Spielwaren, Elektrogeräte, Möbel, Schmuck, usw.

Wann? Jeden Sonntag 07.00-15.00 Uhr (bei jedem Wetter)
Wo? Parkdeck des SMC (Salzburg Mitte Center), Münchner Bundesstraße 116
Eintritt: frei


Titelbild: Roman Kraft on Unsplash

Miriam Kreiseder

Miriam hat ihre Zelte in Wien, Kufstein und Porto aufgeschlagen, bevor es sie wieder nach Salzburg gezogen hat. Am liebsten schreibt sie über Musik und Alltagsgeschichten.