Essen & Trinken

8 (fast) neue Lokale in Salzburg

Salzburg gibt in Sachen Neueröffnungen ordentlich Gas.

Trotz Corona war die Salzburger Gastro- und Lokalszene in den letzten Monaten motiviert und hat uns fast wöchentlich eine Neueröffnung in der Stadt präsentiert. Hier kommen unsere Highlights.

Kombu

Kombu

Von Leopoldskron aus werden seit kurzem liebevoll gerollte Sushi’s in allen Farben und Formen zu euch nach Hause geliefert. Möglich macht das Kombu – der Name kommt übrigens von der typischen Alge, die bei der Sushi-Zubereitung verwendet wird. Auf der Speisekarte findet man das Beste aus zwei Welten – aus der österreichischen und der japanischen. Es gibt Sushi und Maki mit bunten Füllungen wie Hühnchen, Gurke und Mango-Teriyaki Soße oder flambiertes Lachs-Sashimi, Frischkäse und Avocado. Dazu Klassiker wie Edamame oder Tom Kha Gai.

Leopoldskronstraße 39

Yor Ribs

Yor ribs-Salzburg

Die Ripperl von Yorrick und Lindy sind die besten weit und breit. Und damit meinen wir nicht nur rund um die Linzergasse, wo das Yor Ribs zuhause ist, sondern durchaus auch bis über die Stadtgrenzen hinaus. Das Geheimnis hinter dem mega zarten Fleisch ist, dass es 12 Stunden lang Sous Vide gekocht wird. Dadurch bleiben die Aromen voll erhalten. Neben Ripperl mit geilen Toppings wie knusprigem Mais, Wasabi, Erdnüssen oder Röstzwiebel gibt es auf der Speisekarte außerdem Bowls, Sandwiches und vegetarische Alternativen.

Linzergasse 28

Orecchiette Pasta

Orecchiette Pasta

Auch für die Italo-Fraktion haben wir etwas dabei: Orecchiette Pasta heißt die kleine Schwester von Carbone Pizza (ihr wisst schon, die mit den schwarzen Pizzen) und die beliefert euch mit den namensgebenden Nudeln, die ursprünglich aus Apulien kommen. Typisch für diese Pasta-Art sind die Hut-Form und der verdickte Rand. In den Teig kommen ausschließlich Mehl und Wasser, deshalb sind die meisten Gerichte auch Veganer*innen-freundlich. Neben der Orecchiette- gibt es auch Cavatelli-Pasta und Lasagne.

Gnigler Straße 41

WILD & NACKIG

Wild & Nackig Salzburg

Seit Anfang Februar gibt es in Salzburg mit dem WILD & NACKIG eine neue Anlaufstelle gegen Plastikmüll und für nachhaltigeres Einkaufen. Jenni und Michi versorgen euch mit Lebensmitteln und Alltagsgegenständen, die noch nie ein Futzerl Plastik gesehen haben. Neben dem Einkaufen ist es außerdem ziemlich spannend, sich von den beiden aus ihrem Leben erzählen zu lassen. Mitte 2019 sind sie aus der Event- und Gastro-Bubble ausgebrochen und haben beschlossen, ein bisschen Veränderung in ihr Leben zu bringen und ihrem Alltag eine nachhaltige Richtung zu geben. Aktuell arbeiten sie neben dem WILD & NACKIG auch an einem Permakultur-Garten am Salzburger Heuberg.

Rainerstraße 11

Burgeratelier

Burgeratelier

Das Burgerangebot in Salzburg ist ziemlich groß. So groß, dass es gar nicht so leicht ist, sich von den Mitbewerber*innen abzuheben. Das weiß auch das Burgeratelier und setzt deshalb auf eine bunte Burgerkarte. Neben Klassikern, wie Ham- und Cheeseburger, gibt es auch ausgefallene Kombinationen wie den Tafelspitzburger mit Faschiertem, Spinat, karamellisierten Zwiebeln, Semmelkren, und gebratenen Äpfeln. Oder den Canadian Cinnamon Burger, der mit Zimt, Ahornsirup und Banane aufgepimpt wird. Dazu Loaded Fries mit Käse überbacken und ihr könnt zufrieden die Füße hochlegen. Und am besten den restlichen Tag nicht mehr aufstehen.

Maxglaner Hauptstraße 34

Rosencafé

Rosencafe

Das Rosencafé gibt es schon seit Herbst 2020, für uns ist es aber trotzdem irgendwie neu, weil wir erst kürzlich zum ersten Mal dort vorbeigeschaut haben. Das Rosencafé hat seinen Ursprung in Fusch an der Glocknerstraße, wo Besitzerin Birgit mit ihrer Familie und 300 Rosenstöcken auf einem 600 Jahre alten Erbhof wohnt. Sie bringt jede Woche Taschen voller Blüten, Eier, Fleisch oder Kräuter vom Hof mit in die Steingasse. Und verarbeitet die Lebensmittel dort zu Kuchen, Torten, Bowls, Sandwiches oder Frühstücksvariationen. Aktuell könnt ihr eure Bestellungen von Freitag bis Sonntag im Rosencafé abholen. Unbedingt probieren: Das Rosenfrühstück.

Steingasse 4

The Neighborhood Café

The Neighborhood Café

Jaja, wir wissen’s. Auch das Neighborhood Café gibt es schon ein Zeitl. Auch hier haben wir es erst vor kurzem geschafft, hinzuschauen. Deshalb hat es für uns noch einen “Neu in Salzburg”-Status. Im Glanbogen könnt ihr euch bei Tameez guten Kaffee und frische Mehlspeisen wie Croissants, Pain au Chocolat, Banana Bread oder Cheesecake holen. Alles ist vegetarisch oder vegan – auch die Sandwiches gegen den kleinen Hunger. Spannende Anekdoten aus Tameez’s Leben gibt es übrigens gratis dazu, wenn ihr ihn danach fragt!

General-Keyes-Straße 24a

Beiruti

Beiruti

Ein paar Tage vor dem zweiten Lockdown hat in Lehen das “Beiruti” eröffnet. Hier duftet es herrlich nach Shawarma, Fladenbrot und Bulgur. Mey Jaberova hat mit ihrem Lokal die libanesische Küche nach Salzburg gebracht – und da darf sie unserer Meinung nach ruhig noch sehr lange bleiben. Wir empfehlen das libanesische Shawarma mit Roastbeef, das über Nacht in Orangensaft- und Kardamom-Marinade liegen darf. Nomnom. Das Fladenbrot und der Hummus werden auch jeden Tag frisch gemacht und auf der Karte findet ihr weitere landestypische Gerichte wie Tabbouleh Salat, Saj-Wraps oder Chicken Bulgur. Viele Speisen sind außerdem vegetarisch und vegan.

Schumacherstraße 13

Miriam Kreiseder

Miriam hat schon in Wien, Porto und Kufstein gewohnt, bevor es sie wieder zurück nach Salzburg verschlagen hat. Dinge, die sie ganz gerne mag: Britpop, Katzen und den hohen Norden.

Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Salt & Söhne OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: