Salzburg Winter Panorama
Mischmasch

10 Sätze, die man von Salzburger*innen nie hören wird

Jo sicha hob i "Sound of Music" gsehn!

Wir wissen schon: Diese “10 Sätze”-Dings sind so alt, wie … naja, wie ein sehr alter Mensch. Trotzdem finden wir das Spiel immer noch lustig. Und haben für euch zehn Ausagen gesammelt, die man in Salzburg nicht so schnell hören wird … zumindest nicht von Salzburger*innen.

Titelbild: Tourismus Salzburg

Das liebe Eigenheim

“400.000 Euro für 80m²? Da finden wir sicher noch was Günstigeres!”

Zur Paarungszeit

“Das Schöne beim Online-Daten ist, dass man so wunderbar anonym bleibt.”

Freud und Leid des Fußballfans

“Geile Mannschaft hamma heuer beinand. Mit der werma no lang Freude haben.”

Contradictio in adiecto?

“Foast mi SCHNÖ mim Auto wo hin?”

Im Beisl

“Ein Heineken, bitte!”

Filmkultur

“Ja sicher kenn i Sound of Music.”

Verhängnisvolle Irrtümer

“Fahrt eh sicher glei der nächste Bus.”

Freizeitgestaltung

“Gemma wieder mal auf die Festung?”

Kollektives Verbrechen I

“Also mir hams beim Furtgehn nu nie a Radl g’stoin.”

Kollektives Verbrechen II

“Also i hab beim Furtgehn nu nie a Radl g’stoin.”

Gastronomische Vielfalt

“Juhu, ein neues Wettcafé!”