StartseiteSchönes aus SalzburgSchmuckSchwarzwaldgoldSchwarzwaldgold: Halbmondkette aus Salzburg

Schwarzwaldgold: Halbmondkette aus Salzburg

Halbmondkette
Halbmondkette grünkette3

31,00

Diese Halbmondkette ist ganz besonders. Wieso?

Der Anhänger ist aus dem Stanniolpapier gemacht, das man normalerweise von den Flaschenhälsen der Biere kletzelt. In dieser Form schimmert es aber wunderbar golden von den Menschenhälsen und das ist viel besser.

Das Material ist upgecycelt – aus einem Abfallprodukt wurde so etwas ganz besonderes, unverkennbar anders.

Lieferzeit: 5-10 Werktage

1 vorrätig

Produktbeschreibung

Diese Halbmondkette ist ganz besonders. Wieso?

Der Anhänger ist aus dem Stanniolpapier gemacht, das man normalerweise von den Flaschenhälsen der Biere kletzelt. In dieser Form schimmert es aber wunderbar golden von den Menschenhälsen und das ist viel besser.

Das Material ist upgecycelt – aus einem Abfallprodukt wurde so etwas ganz besonderes, unverkennbar anders.

Der Untergrund aus Holz, ebenfalls aus Restmaterial gewonnen. Das macht das Schmuckstück robust. Damit der Glanz nicht verloren geht, wird das Stanniol mit einer schützenden Lasur auf Wasserbasis überzogen. Die Kette und die Stäbchen sind vergoldet.

Jede Kette wird mit viel Liebe handgemacht und ist somit ein Unikat.

Die Kette und der Verschluss sind vergoldet.
Länge: ca. 27 cm

Das Schmuckstück ist mit wahnsinnig viel Liebe angefertigt worden. Wir wünschen uns dafür ein schönes Zuhause.

Die Designerin Nana S. aus Salzburg hat viel Sinn für Schönes. Wer sie ist und warum sie macht, was sie macht, erfahrt ihr hier.

Durch die Handarbeit und die Struktur des Stanniols kann es leichte Abweichungen im Aussehen deines Schmuckstücks zu dem auf dem Foto geben.