Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Peter Stephan Jungk: Zwischen Idealismus und Totalitarismus. Aus dem Leben der Edith Tudor-Hart

30. Mai 2016 | 19:30

kostenlos

Der in Paris lebende österreichische Autor Peter Stephan Jungk spricht mit Karl-Markus Gauß über sein jüngstes Buch, die Romanbiographie „Die Dunkelkammern der Edith Tudor-Hart. Geschichten eines Lebens“ (2015, S. Fischer Verlag) über seine Großtante, eine der wichtigsten österreichisch-britischen Fotografinnen des 20. Jahrhunderts.

Details

Datum:
30. Mai 2016
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/1706208522962079/

Veranstalter

Robert-Jungk-Bibliothek
Telefon:
+43/(0)662/873206
Webseite:
http://www.jungk-bibliothek.at/

Veranstaltungsort

Robert-Jungk-Bibliothek
Strubergasse 18, 2. Stock
Salzburg,Salzburg5020Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43/(0)662/873206
Webseite:
http://www.jungk-bibliothek.at/