Das Lehen ist schön … und vielfältig. Wo gibt es den besten Kaffee? Und welche Galerien solltet ihr auf keinen Fall verpassen? Wir haben die Highlights aus Salzburgs urbanstem Viertel für euch!

15 Sekunden Wissen
Wer oder was ist Lehen?

Bis ins 19. Jahrhundert gab es am Gebiet des heutigen Stadtteils Lehen nicht viel, bis auf ein paar Wiesen und Bauernhöfe, denen das Viertel vermutlich seinen Name verdankt (Lehen = kleines Landgut). Erst um 1920 setzte im nun stark wachsenden Salzburg der soziale Wohnbau ein. Bis heute leben in Lehen auf 2% der Stadtfläche 10% der Salzburger Bevölkerung. 15.000 sind es in absoluten Zahlen – fast so viele wie in ganz Hallein. Heute ist Lehen Salzburgs bevölkerungsreichster Stadtteil und ganz entgegen seinem Ruf bei seinen Bewohnern sehr beliebt.

Essen & Trinken
Aganigi Naganigi

Wie viele Kebabstände können von sich behaupten, dass ein Song nach ihnen benannt wurde? Einer auf jeden Fall, das Aganigi Naganigi spielt nämlich die Hauptrolle in einem Musikvideo des Rapp-Kollektivs Hanuschplatzflow. Ganz nebenbei kann man hier auch sehr gutes Kebap kaufen – manche behaupten, das beste der Stadt! → Ignaz-Harrer-Straße 55

Essen und Trinken
Balkanbäckerei

In der Schumacherstraße – gleich neben der Neuen Mitte – steht eine Filiale der Balkanbäckerei. Besseres Weißbrot kriegt man nirgends. Geilster Scheiß: die heißen Burek zum Mitnehmen oder hier essen. → Schumacherstraße 4-6

Essen & Trinken
Asia Wok Man

Von außen ziemlich unscheinbar ist der Asia Wok Man einer der beliebtesten Lieferservices in Salzburg. Hier gibt es außerdem die besten Sommerrollen der Stadt! → Roseggerstraße 25

Café & Kuchen
Konditorei Nagl

Ausgerechnet in der viel gescholtenen Ignaz-Harrer-Straße steht eine der besten Konditoreien Salzburgs: Bei Erwin Nagl kriegt man süße Schweinereien in allen Geschmacksrichtungen. Auf Wunsch werden die Torten auch äußerlich genauso gestaltet, wie man möchte: vom iPhone bis zum Autobus ist alles möglich! → Ignaz-Harrer-Straße 26

Die Panoramabar über der Stadtbibliothek in der Neuen Mitte Lehen von außen

Café & Kuchen
Panoramabar Lehen

Die Stadtbibliothek beherbergt eine Panoramabar, in der man die spektakulärste Aussicht der Stadt genießt. Und weil Kaffeehaus und Zeitungen seit jeher zusammengehören, kann man in der Panoramabar kostenlos über 2.000 (!) Zeitschriften aus aller Welt lesen. Wer bei so vielen Nachrichten nicht ohnehin Angstzustände bekommt, der kann sich über die schräge Fensterfront beugen: Man schwebt dann förmlich über dem Rasen des ehemaligen Lehener Stadions. Betreut wird das Café übrigens von 22 Mitarbeitern der Diakonie mit geistiger Beeinträchtigung. → Schumacherstraße 14

Sporteln
Glanspitz

Dort, wo die Glan in die Salzach mündet, hat die Stadt vor einigen Jahren einen wunderschönen Park angelegt – mit allem was dazugehört. Ideal zum Kicken, Slacklinen, grillen oder einfach nur fürs After-Work-Bier im Sonnenuntergang. In Kürze wird hier übrigens von der Stadt der erste öffentliche Grillplatz Salzburgs errichtet. Bis es soweit ist, könnt ihr euch ja hier Tipps zum Grillen im Freien holen.

Sporteln
Boulder Town

Beim Bouldern klettert man immer so knapp über dem Boden, dass man sich grad nicht das Kreuz bricht, wenn man runterfällt. Anstrengend ist das ganze trotzdem vollgas! Ideal also, um sich für die echte Wand vorzubereiten. → Roseggerstraße 4H

Fortgehen
Trumerei

In der Trumerei beim Salzburger Stadtwerk bekommt man jede Menge Craft Beer und dazu sehr gutes Essen zu vernünftigen Preisen. Außerdem gibt es immer nette Veranstaltungen, wie Pub Quiz oder Auflegereien. → Strubergasse 26

Fortgehen
Focus

Das Focus Trägt das Label „Balkan-Bar“ mit Stolz! Blaues Licht, stylishes Interieur, coole Musik. Auf den Fernsehbildschirmen laufen Fashion Shows und aus den Boxen dröhnt Balkan-Musik. Wir lieben es! → Ignaz Harrer Straße 38

Kultur
Literaturhaus

Im ältesten noch existierenden Haus Lehens befindet sich seit 1991 das Literaturhaus, wo fast jeden Tag Lesungen heimischer und internationaler Autoren stattfinden. Der Platz vor dem Haus ist heute nach seinem Gründer, dem Salzburger Schriftsteller H.C. Artmann benannt. → Strubergasse 23

Kultur
Galerie Fotohof

Im ehemaligen Stadtwerke-Areal hat sich der Fotohof angesiedelt, Salzburgs erster Adresse in Sachen Fotokunst. Hier finden Ausstellungen von internationalem Format statt. Bonus: Die großartige Fachbibliothek. → Inge-Morath-Platz 1-3

Kultur
Stadtbibliothek

Viel mehr als nur ein Bücherverleih: Die Stadtbibliothek befüllt das architektonische Meisterwerk der Neuen Mitte Lehen mit Veranstaltungen, Kursen und tausenden Filmen, CDs und Büchern. Ein Traum! → Schumacherstraße 14

Zur Info

Dieser Text ist in der Printausgabe vom QWANT. Magazin erschienen. Dieses kann man gratis abonnieren.

xxx
Das Lehen ist schön.