Wir haben uns angeschaut, was sich in Salzburg und Umgebung in Sachen junges Design tut und waren ziemlich beeindruckt von soviel Kreativität. Hier präsentieren wir euch unsere Lieblingsstücke.

 Fair Fashion: Erdbär

Wer schon immer wissen wollte, wie sich T-Shirts aus Eukalyptus und Hoodies aus Buchenholz anfühlen, sollte beim Stand von ERDBÄR vorbeischauen. Unter diesem Namen haben sich vier junge Salzburger den Traum vom eigenen Modelabel verwirklicht. “Fair & stylish” experimentieren sie mit nachhaltigen Produktionsmethoden und Materialien wie zum Beispiel Fasern aus Holz. Von vorn bis hinten ein cooles Label!

Temporary Tattoos: MOM&Paps

Du magst Tattoos, hast es aber nicht so mit endgültigen Entscheidungen? Dann bist du bei MOM&Paps an der richtigen Adresse. Hier gibt es wundeschöne Tätowierungen mit natürlichem Ablaufdatum. Eigene Designwünsche werden gerne umgesetzt.

Papierwaren: Goods and Better

Wir sind ja schon seit Längerem große Fans der wundervollen Papier- und Schreibwarenwerkstatt. Im jungen Familienunternehmen produzieren Christian und Julia kreative Erzeugnisse aus Papier und Karton: Vom Reise-Tagebuch bis zum Rezeptheft. Unser Lieblingsstück ist eindeutig das Federpenal P.EN. Das gibt’s in vielen Farben um sehr faire € 18,90.-, zum Beispiel im Fräulein Flora Shop.

Schmuck: Schwarzwaldgold

Schon die Idee an sich ist einzigartig: Der Rohstoff, aus dem Nana S. ihre Produkte anfertigt, ist das Staniolpapier vom Flaschenhals der Biermarke Tannenzäpfle. Anstatt in den Mülleimer wandert die glitzernde Ware direkt in die Schmuckproduktion. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Unser Lieblingsprodukt ist diese wunderschöne Kette mit Dreieck.

Kunst: Apfelstrudel im Haar

Ihr wisst es: Wir sind bekennende Fans der Salzburger Künstlerin Julia Aichinger aka. Apfelstrudel im Haar. Und das nicht nur, weil sie unseren neuen Fräulein Flora Guide illustriert hat. Die Kunst der jungen Salzburgerin ist mehr als nur „schön gezeichnet“. In ihren Werken dreht sich vieles um Themen wie Identität, Gesellschaft, Sexualität und Ästhetik. Um euch die Zeit bis zur nächsten Ausstellung zu vertreiben, ist Julia beim tanderk mit einigen ihrer Arbeiten vertreten. Facebookseite von Apfelstudel im Haar

Kleidung, Taschen: KUNSTstoff

Die Salzburger Designerin Julia Keser bedruckt T-Shirts und Taschen mit ihren individuellen Designs. Unser Lieblingsprodukt? Natürlich dieser verdammt coole Hummer! www.kunststoff-live.com

Schmuck: Belle Accessoires

Hinter Belle Accessoires steht die begabte Salzburger Schmuck-Designerin Barbara Romankiewicz. Sie arbeitet viel mit Naturmaterialien wie zum Beispiel Holz und Steinen, die sie zu wunderschönen Stücken veredelt. Unser aktueller Favourite sind diese bemalten Holzketten in geometrischen Formen. www.belleaccessoires.com

Rucksäcke & Taschen: igou

Auch sehr cool: Das junge Label igou aus Wals, das wunderschöne Taschen, Beutel und Rucksäcke herstellt. Spontan verliebt haben wir uns in diesen Rucksack, den wir auf jeden Fall besitzen MÜSSEN. Käuflich erwerben könnt ihr ihn auch im Fräulein Flora Online Shop.

Rucksäcke und Taschen: Refished

Die Salzburgerin Sisi Vogler haucht alten Zement- und Fischfuttersäcken neues Leben ein. Und was für eins! Das Wichtigste dabei ist Fairness. Deshalb produziert Sissi ihre Taschen in Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen in Kambodscha, in denen unter guten Bedingungen und fairer Entlohnung gearbeitet wird. Obendrein sehen die Designs aber auch verdammt chic aus!

Schmuck: 3wunder

Der Salzburger Adi Dörflinger hat sich ganz auf Leder und seine Bearbeitung spezialisiert und stellt einzigartige Stücke daraus her. Gerne werden auch individuelle Sonderanfertigungen gemacht. Unser Liebslingsteil ist dieses wunderschöne Armband aus Leder. www.3wunder.at

Illustrationen: Kookaburra

Der Salzburger Illustrator und Grafik-Designer Hans-Christian Kogler zaubert seine wunderschönen Arbeiten nicht nur auf Papier. Gitarren, CD-Covers oder Webseiten werden ebenfalls von ihm bekritzelt und zwar auf wunderschöne Art und Weise! Hier geht es zur Webseite von Kookaburra.

KookaburraGeschirr: textpoterie

Christine Mittermayr macht Geschirr. Und wer sich das langweilig vorstellt, darf sich gerne von ihr eines Besseren belehren lassen. Die Stücke der jungen Mühlviertlerin sind echte Kunstwerke mit kulinarischem Mehrwert. Am allerbesten gefällt uns die Serie „printed“. Hier geht’s zur Webseite von textpoterie.

Herzflimmern

Herzflimmern ist das Label der jungen Fotografin, Illustratorin und Designerin Nadine Schachinger. Hinter dem Namen stecken außergewöhnliche analoge Illustrationen, ausdrucksstarke Fotografien im Peoplebereich und anspruchsvolles Grafik Design! Wie das aussieht, erfahrt ihr hier.