Für welche Bands wir im März wieder unser ganzes Taschengeld ausgeben werden, erfahrt ihr hier. Und damit ihr ein bisschen billiger davon kommt, gibt es wieder ein paar Freikarten zu gewinnen. Viel Glück, die Herrschaften!

Mono & Nikitamann live in der ARGE
5. März, 20:30 Uhr

Nach einer künstlerischen Auszeit sind Mono & Nikitaman endlich wieder zurück … und wie sie zurück sind: Mit neuer Band, neuem Sound, neuem Album und einer wie immer hinreißender Live-Show. Was will man mehr?!

SDP live im Rockhouse
9. März, 19:00 Uhr

SDP sind Kult. In Deutschland sorgen die beiden Musiker regelmäßig für berstend volle Konzerthallen, jetzt sind SDP endlich auch in Salzburg zu sehen. Das neue Album „Zurück in die Zukunst beschreibt die Musik ziemlich treffend: Kreativ, unerwartet und verdammt clever. Wer am Schwarzmarkt noch Karten ergattert, sollte da hin gehen.

200. Local Heroes Jubiläum im Rockhouse
11. März, 20:00 Uhr

Wer noch nie auf einem Local Heroes Konzert war, bitte aufzeigen! Keiner? Denken wir uns … schließlich gibt es die sympathischste Talentshow Österreichs bereits seit vielen Jahren. Umgerechnet sind das offenbar 200 Termine (wir haben nicht nachgezählt!). Und weil Jubiläen irgendwie immer gefeiert gehören, treten beim 200sten Mal einige der liebsten Local Heroes von gestern, heute und morgen auf. Mit dabei sind unter anderem die wundervollen Mynth, Heidelbert, Mel undunund …

Lust auf geballte Salzburg-Power? Dann einfach eine Email an info@fraeuleinflora.at schreiben und 1×2 Tickets abstauben.

Christoph & Lollo live in der ARGE
17. März, 20:00

Ist das jetzt schon Kabarett oder noch Konzert, was die da aufführen? So ganz weiß man das bei Christoph und Lollo nie. Muss man auch nicht, weil es wurscht ist. Wenn die beiden auftreten, geht es um Geschichten, Menschen, Alltägliches und Skurilles mit einer zartschmelzenden Hülle aus selbstgeschnitzter Musik rundherum. Eine schöne Mischung!

BOY live im Rockhouse
22. März, 20:00 Uhr

Die beiden Mädchen mit dem Bubennamen haben kürzlich ihr zweites Album veröffentlicht und besuchen damit auch Salzburg. Endlich, denn die Mischung aus Pop, tollen Texten und Synthesizer-Klängen möchte man ungern verpassen!

Das Konzert ist natürlich längst ausverkauft. Aber für zwei Fräulein-Leser finden wir noch ein Plätzchen. Eine gache Email an info@fraeuleinflora.at ist der erste Schritt ins Glück!

Krautschädl live im Jazzit
26. März, 20.30 Uhr

Mögen wir trotz Ö3 Erfolg: Live sind Krautschädl bekanntlich seit eh immer eine Weltmacht, die regelmäßig sämtliche Hütten von hier bis nach Timbuktu nach allen Regeln der Kunst auf Gehörigste abfackelt. Auf der Setlist stehen neben neuen Krachern freilich auch diesmal wieder die schönsten Lieder aus alten Zeiten. Also bitte, da gibt’s nur eines – nämlich hinkommen und „schädln wois des Zeig hoit!“

The Four Owls live im Rockhouse
31. März, 20:00 Uhr

Wenn sich die Queen den Ipod einstöpselt, hört sie vermutlich das neue Album The Four Owls  – vorausgesetzt, sie steht auf britischen Hip-Hop der Extraklasse. Natural Order heißt das aktuelle Album der Gentlemen in Eulenmasken. Splendid!